Görling Acker & Partner: Wendelin Acker

ThemaRecht

Görling Acker & Partner: Wendelin Acker

Bild vergrößern

Wendelin Acker

Der Rechtsanwalt ist Seniorpartner und Mitgründer der Rechtsanwaltskanzlei Görling Acker & Partner, in der etwa 20 Berufsträger in Frankfurt am Main und Berlin tätig sind. Acker ist anerkannter Experte in den Bereichen Bau und Anlagenbau und Immobilienrecht. Er gilt als sehr erfahrener Anwalt für Prozessführung, Schiedsgerichtsbarkeit und alternative Konfliktlösung. Neben seiner Tätigkeit als Parteivertreter wird Wendelin Acker regelmäßig als Schiedsrichter tätig. Zudem vertritt er seine Mandanten bei der Strukturierung und Durchführung komplexer Projekte, insbesondere bei der Vertragsgestaltung und -verhandlung sowie beim Claim Management und der Streitbeilegung.

Anzeige

Regelmäßig wird er für diese Bereiche von nationalen und internationalen Rankings als einer der führenden Anwälte in Deutschland ausgewiesen. Wendelin Acker ist Autor zahlreicher Fachpublikationen aus den Themenbereichen Bau und Compliance und hält regelmäßig Vorträge auf Seminarveranstaltungen.

Nach seinem Studium der Rechtswissenschaft und Volkswirtschaft in Freiburg war Wendelin Acker als wissenschaftlicher Assistent am Institut für Europa- und Völkerrecht der Universität Freiburg beschäftigt und absolvierte eine Auslandsstation in Mexiko City. Seit 1983 ist er als Rechtsanwalt zugelassen. Ab dem Jahr 1990 war Wendelin Acker Partner der internationalen Wirtschaftskanzlei Hogan Lovells International LLP, bzw. deren Vorgängerkanzleien. Er leitete mehrere Jahre die internationale Praxisgruppe „Projects, Engineering (Energy) and Construction“ als Co-Head und später die deutsche Praxisgruppe „Projects“. Ab 2008 baute er zusätzlich den Bereich „Investigation White Collar and Fraud“ in Deutschland auf, deren Leiter er bis zu seinem Ausscheiden war.

Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%