Hamburg: Dr. Markus Schöner (Partner)

Hamburg: Dr. Markus Schöner (Partner)

Der Rechtsanwalt ist Partner Im Hamburger Büro von CMS Hasche Sigle. Der gebürtige Kieler absolvierte zunächst eine Ausbildung zum Bankkaufmann, bevor er in Konstanz Rechtswissenschaften studierte. Im Anschluss an die kartellrechtliche Promotion und Tätigkeit am Lehrstuhl bei Professor Ebke absolvierte Schöner ein Magisterstudium in Oxford, Lincoln College. "In meiner Promotion zum Thema ‘Einlagensicherung und Wettbewerb‘ habe ich mich insbesondere mit der Anwendung des Kartellrechts auf Kooperationen zum Krisenmanagement beschäftigt. Dieses Thema hat seitdem nicht an Aktualität verloren!“, berichtet Schöner heute. Bei CMS Hasche Sigle ist der Anwalt seit 1999 in erster Linie im Kartellrecht tätig. Seit dem Frühjahr 2011 leitet Schöner die standortübergreifende Expertise von rund 35 Kartellrechts-Spezialisten bei CMS Hasche Sigle: "Weil sich unsere Mandanten verstärkt global aufstellen, ist unsere internationale Aufstellung im Kartellrecht unabdingbar."

Der Jurist hat neben der Fusionskontrolle Kooperationen von Wettbewerbern, selektive Vertriebssysteme, Compliance-Programme, Verhaltensregeln im Fall einer Unternehmensdurchsuchung, die Durchführung kartellrechtlicher Streitigkeiten und die Vertretung in Kartellverwaltungs- und Bußgeldverfahren zu seinen Schwerpunkten gemacht. Zu seinen Mandanten zählen insbesondere Unternehmen aus den Branchen Anlagenbau, Schifffahrt und Logistik, Verkehr, Presse, Consumer Products und Handel.

Anzeige

Schöner publiziert umfangreich in internationalen Fachmedien und hält regelmäßig Vorträge zu aktuellen kartellrechtlichen Themen.

Anzeige
Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet
Immobilien-Wertefinder

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%