Steuern: Filmfonds: Finanzbehörden erwarten Zusatzeinnahmen in Milliardenhöhe

Steuern: Filmfonds: Finanzbehörden erwarten Zusatzeinnahmen in Milliardenhöhe

von Daniel Schönwitz

Die Finanzbehörden haben Steuervorteile für Anleger nachträglich gestrichen – und dürfen deshalb 2010 mit Zusatzeinnahmen in Milliardenhöhe rechnen.

In diesen Wochen verschicken die Finanzämter fast täglich neue Steuerbescheide an Anleger von Filmfonds. Insgesamt kommen auf die Betroffenen in diesem Jahr Nachforderungen von fast drei Milliarden Euro zu. Das ergab eine Umfrage der WirtschaftsWoche unter Fondsanbietern. Demnach müssen 72.000 Anleger Steuervorteile von rund zwei Milliarden Euro zurückzahlen. Hinzu kommen geschätzte 700 Millionen Euro Strafzinsen.

Bis Ende 2005 konnten Anleger Film-Investments als steuerliche Verluste von ihren Einkünften abziehen. Seit 2009 haben die Behörden aber bei 58 Fonds Verluste nachträglich gestrichen, da die Anbieter angeblich rechtliche Vorgaben nicht einhielten.

Anzeige

Laut Umfrage stehen zudem Steuervorteile von 450 Millionen Euro auf der Kippe, weil viele Fonds noch geprüft werden. Und es dürfte weitere Fälle und damit weitere Steuerforderungen geben, denn einige Fonds waren exklusive Spezialangebote, die in keiner Statistik auftauchen.

Hohe Strafzinsen

Der Fiskus hat zuletzt nicht nur Anbieter ausgebremst, die – wie Cinerenta – wegen fragwürdiger Praktiken ohnehin im Visier der Behörden stehen. Auch Häuser wie Hannover Leasing und KGAL traf die Keule. „Es gab klare Aussagen der Behörden, dass unsere Modelle in Ordnung sind“, sagt Stefan Ziegler von KGAL. Das Vorgehen „erschüttert den Glauben in den Rechtsstaat“.

Wegen der späten Wende kassiert der Staat hohe Strafzinsen: Pro Monat sind 0,5 Prozent fällig; für Anleger, die in den Neunzigern investierten, belaufen sich die Zinsen auf bis zu 78 Prozent der Steuerschuld. Damit nichts mehr hinzukommt, bezahlen sie jetzt meist die Steuerforderungen, statt die laufenden Gerichtsverfahren abzuwarten.

Anzeige
Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%