Verdächtige Aktivitäten: Fed: Commerzbank muss Geldwäsche besser kontrollieren

ThemaCommerzbank

Verdächtige Aktivitäten: Fed: Commerzbank muss Geldwäsche besser kontrollieren

Verdächtige Geldgeschäfte im vergangenen Jahr haben der Commerzbank einen Rüffel der Fed eingebracht. Die US-Notenbank fordert von dem Institut eine bessere Überprüfung der Geldwäsche-Kontrollen.

Die US-Notenbank fordert von der Commerzbank eine bessere Überprüfung hauseigener Geldwäsche-Kontrollen. Die Commerzbank und ihre US-Töchter müssten bei dem Thema mit unabhängigen Beratern zusammenarbeiten, erklärte die Fed am Donnerstag. Bei einer Prüfung seien mangelhafte Kontrollen entdeckt worden. Der Commerzbank sei zwar kein Bußgeld auferlegt worden, aber die Pflicht zur externen Beratung und die Prüfung bestimmter Geschäfte, die es zwischen Mai und Oktober 2012 gegeben habe. Zudem sei die Bank aufgefordert worden, ihre Berichterstattung über verdächtige Aktivitäten zu verbessern und ein erweitertes Programm zur Beachtung der Anti-Geldwäsche-Gesetze vorzulegen.

Weitere Artikel

Die Commerzbank in Frankfurt erklärte, im Zuge einer regelmäßigen Überprüfung der New Yorker Filiale habe die Fed "Verbesserungsmöglichkeiten in der Geldwäscheprävention bei Geschäftsaktivitäten in US-Dollar mit Korrespondenzbanken" ausgemacht. Man habe dazu Maßnahmen vereinbart und die Commerzbank habe sich zur vollständigen Umsetzung verpflichtet.

Anzeige
Anzeige
Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet
Immobilien-Wertefinder

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%