Wirbel um Facebook-Pläne: Wie die Schufa arbeitet

Wirbel um Facebook-Pläne: Wie die Schufa arbeitet

Bild vergrößern

Wer wissen will, was die Schufa alles gesammelt hat, kann eine Selbstauskunft zum Preis von 18,50 Euro erhalten.

Großer Wirbel um die Pläne der Schufa, die Daten aus sozialen Netzwerken für die Bonitätsprüfung hinzuzuziehen. Auch wenn das Projekt jetzt erst einmal abgesagt wurde: Wie arbeitet die Schufa eigentlich und was darf sie jetzt schon? Die wichtigsten Fakten im Überblick.

Die Schufa speichert aktuell 514 Millionen Informationen zu 66,2 Millionen Privatpersonen. Zum einen sind dies Basisdaten: Name, Vorname, Geburtsdatum und Geburtsort sowie aktuelle und frühere Anschriften. Dazu kommen Informationen, die von Schufa-Vertragspartnern gemeldet werden. Nach Angaben der Schufa sind dies Kredit- oder Leasingverträge mit Betrag und Laufzeit, Daten über die Eröffnung von Girokonten und die Ausgabe einer Kreditkarte, Daten von Telefon- und Mobilfunkkonten sowie Daten zu Kundenkonten beim Handel.

Hat der Kunde Verträge nicht erfüllt, wird das gespeichert, beispielsweise:
• Forderungen, die fällig, angemahnt und nicht bestritten sind
• Forderungen nach gerichtlicher Entscheidung und deren Erledigung
• Missbrauch eines Giro- oder Kreditkontos nach Nutzungsverbot.

Anzeige

Außerdem sind möglicherweise Angaben aus öffentlichen Verzeichnissen und amtlichen Bekanntmachungen aufgenommen. Dazu gehören unter anderem:
• Eidesstattliche Versicherung, Haftbefehl zur Erzwingung von Eidesstattlichen Versicherungen
• Eröffnung eines privaten Insolvenzverfahrens
• Abweisung und Einstellung des Verbraucher - Insolvenzverfahrens mangels Masse.

Anzeige
Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%