WiWo-Top-Kanzleien: Die Top-Kanzleien für Arbeitsrecht

WiWo-Top-Kanzleien: Die Top-Kanzleien für Arbeitsrecht

Bild vergrößern

WiWo-Top-Kanzleien

von Daniel Schönwitz

Im Streit mit dem Arbeitgeber ist guter Rat unerlässlich. Die WirtschaftsWoche hat die besten Anwälte für Arbeitsrecht gekürt - sowohl für Arbeitnehmer als auch Vorstände, Geschäftsführer und Führungskräfte.

Wer sich hierzulande arbeitsrechtlich beraten lassen will, hat die Qual der Wahl: 8038 Fachanwälte für Arbeitsrecht bieten inzwischen in Deutschland ihre Dienste an – fast dreimal so viele wie vor zehn Jahren. Über Auftragsmangel kann sich trotzdem kaum ein Arbeitsrechtler beklagen. Die Wirtschaftskrise zwingt Unternehmen zu Entlassungen und sorgt somit für Beratungsbedarf. Die Zahl der Kündigungsschutzklagen steigt massiv, Arbeitsgerichte melden seit Jahresbeginn Zuwächse von bis zu 40 Prozent.

Doch bei wem sind Gekündigte und Drangsalierte gut aufgehoben? Wer Paragrafen auswendig zitieren kann und vollmundig Prozesserfolge verspricht, ist schließlich nicht automatisch ein guter Anwalt. Die Besten ihrer Zunft berücksichtigen zudem die persönliche Situation ihres Mandanten und verhandeln auch mal außergerichtlich über einen Vergleich, statt blindlings vor Gericht zu ziehen – gerade, wenn die Erfolgschancen überschaubar sind und sie fürchten, dass ihr Mandant einen langen Rechtsstreit nicht durchsteht. „Außergerichtliche Lösungen können weniger aufreibend für alle Beteiligten und zudem preisgünstiger sein“, sagt Wolfgang Betz, Partner in der Kanzlei Betz Dombek Rakete in Berlin.

Anzeige

Um Betroffenen Orientierung zu bieten, hat die WirtschaftsWoche in einem mehrstufigen Verfahren 25 Top-Anwälte ausgewählt, die in erster Linie Arbeitnehmer vertreten und dabei einen besonders guten Job machen.

Auswahl-Methode

Die Auswahl der Rechtsanwälte für Arbeitsrecht basiert auf umfangreichen monatelangen Recherchen. Im ersten Schritt wurde in Datenbankrecherchen und Expertengesprächen festgestellt, welche Anwälte positiv genannt wurden und besonders auf sich aufmerksam gemacht haben. In der zweiten Runde befragte die WirtschaftsWoche anhand einer Vorschlagsliste von 130 ausgewählten Anwälten zahlreiche Experten, wen sie empfehlen würden. Auf der Basis der Experten-Empfehlungen wurden 40 Arbeitsrechtler in das Elite-Panel aufgenommen. Für die Endbewertung beurteilten der Leiter der Rechtsschutz-Leistungsabteilung der D.A.S, der Leiter der Leistungsabteilung der DEURAG und die Redaktion der WirtschaftsWoche die in die Endrunde gelangten Anwälte nach vier Kriterien: Nachweisbare Erfolge, langjährige Erfahrung, Stärke des Teams bzw. der Kanzlei und Kostenbewusstsein (Gewicht jeweils 25 Prozent). Die fünfundzwanzig Arbeitsrechtler, die dabei die höchsten Punktzahlen erreichten, sind in der Tabelle aufgeführt. Da die Ergebnisse auf subjektiven Einschätzungen beruhen, kann und will WirtschaftsWoche aber natürlich nicht ausschließen, dass andere, nicht genannte Anwälte ihre Mandanten angemessen oder sogar besser beraten.

Anzeige
Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%