Übernahmen: "Deutsche Unternehmen als Eisbrecher"

Übernahmen: "Deutsche Unternehmen als Eisbrecher"

Bild vergrößern

Michael J. Ulmer, Experte für Übernahmen /Mergers & Acquisitions/M&A) bei der Anwaltssozietät Allen&Overy in Frankfurt.

von Christof Schürmann

Rechtsanwalt und Übernahmeexperte Michael Ulmer über die Transaktionen 2011 und warum Deutschland auch ganz vorne mit dabei ist. Auch wenn es nicht so aussieht.

Herr Ulmer, Ende 2010 sind die Übernahmenaktivitäten weltweit auf ein Zweijahreshoch gestiegen. Diesen Januar gab es bereits erneut mehrere Milliardentransaktionen. Was sind die Gründe?

Nachdem im Frühjahr 2010 im Zuge der Griechenland- und Euro-Krise noch die Angst vor einem Rückfall in die Rezession umging, ist nun das Vertrauen wieder da. Dazu trägt auch die stabile und stetig bessere operative Performance der Unternehmen bei.  Welche Transaktionen  etwa in den USA allein in der ersten Januarwoche angekündigt wurden, ist schon beeindruckend.  

Anzeige

In Deutschland tut sich dagegen bisher nicht viel.  

Ganz im Gegenteil. Ich sehe deutsche Unternehmen sogar als Eisbrecher. Dax-Unternehmen kaufen wieder verstärkt im Ausland zu, etwa Fresenius Medical Care. Zudem hat ja die Deutsche Bank mit der de facto Postbank-Übernahme selbst in der Krise einen großen Deal gestemmt. VW und Porsche gehen zusammen, deutsche Unternehmen stehen also nicht an der Seitenlinie.  

Welche Transaktionen sehen wir dieses Jahr?  

Nun, Dax-Unternehmen dürften eher im Ausland zukaufen als im Inland. Ingesamt denke ich, es wird wenige einfache Transaktionen nach dem Muster A kauft B von C geben. Eher komplexere Strukturen, wie etwa  bei  Deutsche Bank/Postbank,  bei ACS und Hochtief oder eben auch VW/Porsche .     

Wer steht im Übernahmefokus?  

Unternehmen aus der zweiten Reihe, zum Beispiel aus dem MDax. Der deutsche Maschinenbau ist sehr attraktiv, zudem die Chemie, der Pharmasektor und Energie. Möglicherweise tut sich auch bei den Telekoms etwas.

Kommen auch die Finanzinvestoren aus der Private-Equity-Branche zurück?  

Klar wird es da immer etwas geben, in Deutschland aber noch nicht im großen Stil. Ganz eindeutig werden Strategen die Übernahmen dominieren, also die Unternehmen.

Anzeige
Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet
Immobilien-Wertefinder

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%