Aktien: Ab 2009 drohen drastische Dividenden-Kürzungen

Aktien: Ab 2009 drohen drastische Dividenden-Kürzungen

In den kommenden Wochen werden deutsche Aktiengesellschaften bis zu 25 Milliarden Euro an Dividenden an ihre Aktionäre ausschütten.

Angesichts steigender Arbeitslosenzahlen, staatlicher Stützungsmaßnahmen mit Steuergeldern und des im letzten Quartal rapide einbrechenden Auftragseinganges stößt die Ausschüttungspolitik der Konzerne auf teilweise heftige Kritik. So forderte unter anderem Finanzminister Peer Steinbrück die Konzerne auf, ihre Gewinne „lieber im Unternehmen zu behalten, um damit Arbeitsplätze zu sichern.“

Bei den Milliardendividenden handelt es sich jedoch ausschließlich um Teile des im vergangenen Jahr erwirtschafteten Gewinns. Das Geschäftsjahr 2008 war in den meisten Branchen, bis weit hinein in das dritte Quartal, noch sehr gut. Inzwischen bricht jedoch das Geschäft in den meisten Großunternehmen regelrecht ein.

Anzeige

Die diesjährige Hauptversammlungs-Saison, deren Höhepunkt in den kommenden Wochen (April und Mai) bevorsteht, könnte deshalb für lange Zeit die letzte sein, in der Anleger attraktive Dividenden einstreichen können. Ab dem kommenden Jahr drohen auch bei den Dividenden drastische Kürzungen. Das ergibt ein Vergleich der WirtschaftsWoche der Dividendenausschüttungen mit früheren Rezessionen wie 2001 und insbesondere 1992/93.

Demnach erfolgen die Kürzungen der Dividenden in Abschwüngen stets mit einer zeitlichen Verzögerung von etwa einem Jahr den verringerten Unternehmensgewinnen. So erhöhten die 30 damaligen DAX-Konzerne noch im 1992 – trotz bereits rückläufiger Gewinne – ihre Ausschüttungen gegenüber 1991 nochmals um rund 5 Prozent. Erst 1993 kürzten sie dann um 9 Prozent.

Ein Vergleich der wirtschaftlichen Gesamtleistung (Bruttoinlandsprodukt, BIP) mit den Dividendensummen legt zudem nahe, dass die Dividenden im kommenden Jahr erheblich stärker gekürzt werden müssen: Die 9-prozentigen Kürzung der Dividenden 1993 ging mit einem Rückgang des BIP von nur 0,8 Prozent einher; gemessen am erwarteten Rückgang um bis 3,0 Prozent 2009 würden die Dividenden der 70 größten börsennotierten Konzerne von derzeit rund 25 auf unter 19 Milliarden Euro drastisch einbrechen.

Anzeige
Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet
Immobilien-Wertefinder

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%