Allianz: Der Anfang vom Ende des Garantiezinses

Allianz: Der Anfang vom Ende des Garantiezinses

von Matthias Kamp

Der Münchner Versicherungsriese macht ein großes Geheimnis um sein neues Konzept zur Lebensversicherung. Details zu dem Produkt will Allianz erst im Juli verkünden. Fest steht, dass es keinen Garantiezins mehr gibt.

Wie andere Versicherer auch, leidet die Allianz extrem unter den niedrigen Marktzinsen. „Wir sind permanent im Krisenmodus“, sagte ein Konzernvorstand bereits im vergangenen Oktober mit Blick auf die Turbulenzen in Europa. Jetzt reagiert der Versicherer auf das Dauertief an den Kapitalmärkten und will im Sommer ein neues Konzept zur Altersvorsorge vorstellen.

Anzeige

Bei dem neuen Produkt im Bereich Lebensversicherung wird es für die Ansparphase keine garantierte Verzinsung mehr geben. „Garantiert sind lediglich die eingezahlten Beiträge“, sagt eine Allianz-Sprecherin. Bislang liegt die Garantieverzinsung bei 1,75 Prozent. Garantiert ist bei dem neuen Produkt der Allianz dagegen eine Mindestrente.

Diese wird bei Vertragsabschluss festgelegt und bei Ablauf auf Grundlage des Zinsniveaus neu berechnet. Durch die neuartige Struktur des Produktes könne man den Kunden eine höhere Rendite bieten, heißt es.

weitere Artikel

Ob das neue Versicherungskonzept auch den Todesfall abdeckt, will Allianz „aus Wettbewerbsgründen“, wie es heißt, erst im Juli verraten.

Mit dem neuen Produkt hofft die Allianz, neue Kunden gewinnen zu können. Im vergangenen Jahr sanken die Beitragseinnahmen des Münchner Versicherers bei den Lebensversicherungen um 3,1 Prozent.

Anzeige
Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%