Altersvorsorge: Lohnt sich Riester doch?

Altersvorsorge: Lohnt sich Riester doch?

Riester lohnt sich nicht, sind sich Experten einig. Wer nicht steinalt wird, bekommt sein Geld nicht zurück. Eine neue Studie sagt: Es rentiert sich doch, die Renditen sind beachtlich. Was an der Aussage dran ist.

Seit dem Januar 2002 können Arbeitnehmer als private Altersvorsorge einen Riestervertrag abschließen. Staatlich gefördert, angeblich für jedermann passend. Quasi die Volksrente. Und was ist das Vorsorgemodell - zu Recht - gescholten worden. Im Jahr 2009 titelte die WirtschaftsWoche "Die Riester-Lüge" und machte darauf aufmerksam, dass zwar Bankberater & Co. ganz aus dem Häuschen seien, die Rente für Sparer aber schnell zum Verlustgeschäft werden kann. Weitere Untersuchungen vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung im Jahr 2011 bestätigten das.

Nun veröffentlicht das unabhängige Institut für Transparenz in der Altersvorsorge (ITA) eine Studie mit der Kernaussage "Sparen in Riester-Renten ist sinnvoll und lohnt sich". Wie kommt es dazu? Haben alle anderen Experten zuvor falsch gelegen?

Anzeige

Klaus Jaeger, Riester-Experte und Professor für Wirtschaftstheorie an der Freien Universität Berlin hatte vor drei Jahren noch Musterrechnungen für die WirtschaftsWoche angefertigt, die zeigten, dass ein 30-jähriger Riester-Fondssparer mit einem jährlichen Bruttoeinkommen von 52.500 Euro 92 Jahre alt werden muss, um die Summe seiner Beiträge samt Zinsen als Rente ausgezahlt zu bekommen. Die tatsächliche Lebenserwartung von Männern beträgt aber nur 78 Jahre. Und Jaeger war nicht der einzige Ökonom, der diesen Faktor kritisierte.

Selbst Politiker wie der ehemalige CDU-Sozialminister Norbert Blüm warnten vor dem als alleinseligmachenden gelobten Produkt: In einem Gastbeitrag für die Zeitung "Die Welt" sagte Blüm, dass es bei Riester nur zwei Gewinner gebe: die Arbeitgeber, die sich nicht an der geförderten Altersvorsorge beteiligen müssen, und die Finanzbranche. Und nun heißt es seitens des ITA, dass Riester-Sparer beim besten Anbieter in den letzten zehn Jahren deutlich über sieben Prozent Rendite auf ihre eingezahlten Beiträge erhalten. "Angesichts der massiven öffentlichen Kritik an der Riester-Rente waren wir selbst ein wenig von diesem überragenden Ergebnis überrascht", gibt Mark Ortmann, Gründer und Geschäftsführer des ITA zu.

Anzeige
Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%