Börsen: Dax eröffnet nach ausgezeichneten Vorgaben fest

Börsen: Dax eröffnet nach ausgezeichneten Vorgaben fest

Bild vergrößern

Ein Aktienhaendler steht am Montag, 13. Oktober 2008, an der Börse in Frankfurt am Main.

Getragen von sehr guten Vorgaben der Börsen aus Übersee hat der deutsche Aktienmarkt heute an seine Rekord-Erholung vom Vortag angeknüpft. In den ersten Handelsminuten legte der deutsche Leitindex um 3,5 Prozent zu. Die Tokioter Börse hatte zuvor den höchsten Tagesgewinn ihrer Geschichte verzeichnet.

Die Börsen profitieren weiter von den weltweit laufenden Rettungsaktionen für das Finanzsystem. Der Dax sprang in den ersten Handelsminuten um weitere 3,55 Prozent auf 5.242,32 Punkte nach oben, der MDax mittelgroßer Werte gewann 3,72 Prozent auf 6.184,55 Zähler. Der TecDax legte 3,96 Prozent auf 607,77 Zähler zu.

Händler verwiesen insbesondere auf die „bombastischen Vorgaben“, die die Rally weiter antrieben. So waren die US-Börsen mit zweistelligen Gewinnen aus dem Handel gegangen.Der Future auf den US-Leitindex Dow Jones Industrial stand am Morgen 611 Punkte über seinem Niveau zum Xetra-Schluss am Montag.

Anzeige

Börse Tokio mit höchstem Kurssprung der Geschichte

Auch in Asien zeigten die Aktienkurse steil nach oben. Die Tokioter Börse hat gestern den höchsten Tagesgewinn ihrer fast 60-jährigen Geschichte verzeichnet. Neben den weltweiten Rettungsplänen für die Finanzbranche gab die japanische Regierung mit eigenen Hilfsplänen dem Markt Schub. Der Nikkei-Index der 225 führenden Werte sprang um über 14 Prozent auf 9447 Punkte.

Die Verluste der vergangenen Woche von 24 Prozent konnte der Nikkei damit aber nicht wettmachen. Allein am Freitag erlitt der Index den größten Tagesverlust seit rund 21 Jahren. „Es sieht so aus als hätte sich das Blatt gewendet und ein komplettes Abschmelzen der Märkte sowie eine Depression konnten vermieden werden. Investoren können sich jetzt wieder auf Fakten konzentrieren und weniger auf das Ausmaß der Panik“, schrieb Dariusz Kowalczyk, Chefstratege bei CFC Seymour in Hongkong.

Einige Händler hielten sich mit Euphorie aber zurück. Ein Börsianer sagte: „Es geht ein bisschen schnell. Sollten wir das Niveau halten, wäre das aber ein Zeichen, dass sich die Krise ihrem Ende nähert.“ Am Vormittag könnte zudem noch der Index der ZEW Konjunkturerwartung dem Markt einen weiteren Impuls bringen

Anzeige
Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%