Checklist: So finden Sie die richtige Tagesmutter für Ihr Kind

Checklist: So finden Sie die richtige Tagesmutter für Ihr Kind

Wem vertraue ich mein Kind an, wem gestehe ich so viel erzieherischen Einfluss zu – diese Frage kann Eltern lange umtreiben. Oft ist eine gute Tagesmutter die Lösung. Damit sie die richtige für Ihr Kind finden, hat wiwo.de eine Checkliste für die Suche erstellt.

Eine gute Tagesmutter ist nicht nur zeitlich flexibel, sondern ist auch für Ihr Kind häufig die beste Lösung. Denn Ihr Kind lebt dort zumindest stundenweise in einer Geschwistersituation – mit allen lehrreichen Vor- und Nachteilen.

Folgende Fragen können bei der Suche hilfreich sein:

Anzeige

Für welche Zeitdauer und in welchem Umfang benötige ich einen Betreuungsplatz für mein Kind? Kurzfristig oder langfristig (wie viele Jahre), ganztags, halbtags, einzelne Wochentage, ergänzend zum Kindergarten oder zur Schule? Passen die konkreten Bring- und Abholzeiten? Warum arbeitet sie als Tagesmutter? Welche Qualifikation kann sie nachweisen? Wann und wie viel Urlaub macht die Tagesmutter? Macht sie wegen eigener Kinder in den Schulferien Urlaub, beeinflusst das auch Ihre eigene Urlaubsplanung? Kann die Tagesmutter auf Referenzen verweisen, ist sie beim Jugenddamt bekannt? Gibt es eine Vertretung bei Krankheit? Weiß sich die Tagesmutter in medizinischen Notfällen zu helfen? Hat sie eine Erste Hilfe-Ausbildung speziell für Kinder? Wie sieht ein typischer Tag der Tagesmutter mit ihren Tageskindern aus? Bringt die Tagesmutter Einfühlungsvermögen und Sensibilität für die Bedürfnisse meines Kindes auf? Wie ist die Kindergruppe zusammengesetzt (Alter, Geschlecht, Nationalität usw.)? Was schätze ich besonders an der Tagesmutter (Vertrauen, Toleranz, verantwortliches Handeln im Alltag, Nichtraucher)? Wie werden die Kinder erzogen, wie werden sie bestraft?  Welche Vorstellung existiert über das "Sauberwerden"? Wie steht es mit Süßigkeiten? (welche, wann, wieviel) Werden Zwischenmahlzeiten angeboten? Wenn ja, was wird gibt es? Hat mein Kind genügend Ruhe für seinen Mittagsschlaf? Spielen die Kinder viel "frei"? Wird auch gezielt und altersgerecht gefördert? Beschäftigt sich die Tagesmutter viel mit den Kindern oder erledigt sie viel "nebenbei"? Wie sieht es mit Fernsehen/Video/DVD aus? Liegen Schule, Kindergarten, Spielplatz, Waldgelände und/oder Parkanlagen in der Nähe, gibt es Gelegenheit für Kontakte mit anderen Kindern in der Nachbarschaft? Kann man mit der Tagesmutter auch schwierige oder unangenehme Dinge besprechen? Hat die Tagesmutter noch weitere Einnahmequellen und wie lässt sich das unter einen Hut bringen? Welchen Beruf hat der Partner/Ehemann? Ist er häufiger auch tagsüber zu Hause? Was macht er ggfl. mit den Kindern? Schläft er tagsüber aufgrund von Schichtarbeit usw.? Wichtig um Eifersüchteleien zu vermeiden: Wie stehen die eigenen Kinder und der Partner/Ehemann der Tagesmutter zu ihrer Tätigkeit? Kann das Kind unverbindlich zur Probe kommen? Wird das neue Kind einzeln aufgenommen, statt im Pulk mit anderen?

Anzeige
Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%