Deutsche Rentenversicherung: Brandenburger Renten-Chefin soll Nachfolgerin von DRV-Präsident Rische werden

exklusivDeutsche Rentenversicherung: Brandenburger Renten-Chefin soll Nachfolgerin von DRV-Präsident Rische werden

von Cordula Tutt

Nächste Direktorin der gesetzlichen Deutschen Rentenversicherung (DRV) soll Gundula Roßbach werden. Die Juristin ist derzeit Geschäftsführerin der gesetzlichen Rentenversicherung Berlin-Brandenburg. Nach Informationen der WirtschaftsWoche will die Vertreterversammlung der DRV Bund Roßbach am 27. Juni zur Nachfolgerin von Präsident Herbert Rische (65) ins dreiköpfige Direktorium der Sozialversicherung wählen.

Die 48-jährige Roßbach könnte Informationen aus der Rentenversicherung zufolge später im Dreiergremium die Führungsrolle als Präsidentin übernehmen. Offen ist, wann Rische in Ruhestand geht.
Die gesetzliche Rentenversicherung setzt im Jahr rund 250 Milliarden Euro um und zahlt Geld an 25 Millionen Rentenbezieher aus. Roßbach wurde von den Gewerkschaften vorgeschlagen, wird fachlich aber auch von Arbeitgebern anerkannt. Vertreter beider Seiten verwalten die Rentenkassen.
Roßbach ist seit Mai 2009 Geschäftsführerin und Erste Direktorin der Rentenversicherung Berlin-Brandenburg. Zuvor war sie drei Jahre lang Stellvertreterin. Roßbach kommt aus Siegen in Nordrhein-Westfalen.

Anzeige
Anzeige
Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet
Immobilien-Wertefinder

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%