Deutschland: Immer mehr Pflegebedürftige brauchen Sozialleistungen

Deutschland: Immer mehr Pflegebedürftige brauchen Sozialleistungen

Eine aktuelle Statistik zeigt: Immer mehr Pflegebedürftige in Deutschland sind auf zusätzliche Sozialleistungen angewiesen.

Bild vergrößern

Eine alte Dame sitz im Flur eines Seniorenheimes.

Die Zahl der Empfänger von Hilfe zur Pflege ist in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen - von rund 340.000 im Jahr 2005 auf zuletzt 453.000. Auf diese Daten des Statistischen Bundesamts machte die Linke-Fraktionsvize Sabine Zimmermann im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur in Berlin aufmerksam.

Die Hilfe zur Pflege ist eine Sozialleistung, die den nicht durch die Pflegeversicherung gedeckten Bedarf auffangen soll, wenn Betroffene die Mittel nicht selbst aufbringen können.

Anzeige
Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%