Finanzkrise: Lebensversicherer senkt Ausschüttung

Finanzkrise: Lebensversicherer senkt Ausschüttung

Bild vergrößern

Die Überschussbeteiligung an der Kapitallebensversicherung sinkt beim ersten Versicherer

Als erster Lebensversicherer senkt der Direkt-Anbieter Europa seine Ausschüttung für das kommende Jahr. Das Unternehmen werde für 2009 eine Gesamtverzinsung von 5,0 Prozent bezahlen, bestätigte Unternehmenssprecher Daniel Pytiak.

Im Vorjahr habe der Anbieter, der zur Continentale-Gruppe gehört, noch 5,4 Prozent ausgewiesen. Hinzu kämen 2009 wie 2008 auch Schlussüberschuss-Anteile und Beteiligungen an den stillen Reserven, sagte Pytiak. Der Europa-Sprecher begründete die Absenkung mit dem niedrigeren Zinsniveau auf den weltweiten Kapitalmärkten. Die Börsenturbulenzen infolge der Finanzkrise hätten bei der Entscheidung keine Rolle gespielt.

Europa halte nur einen "niedrigen einstelligen Prozentsatz" seiner Kapitalanlagen in Aktien, "und diese Investments sind auch noch abgesichert". Pytiak betonte, Europa werde auch nach der Senkung aller Wahrscheinlichkeit nach einer der "ganz wenigen" Anbieter sein, der bei der Überschussbeteiligung eine Fünf vor dem Komma habe.

Anzeige

Überschuss- und Garantiezins wird nur auf den Sparanteil gezahlt

Für 2008 hatten die Kunden im Branchenschnitt eine Gesamtverzinsung von 4,34 Prozent gutgeschrieben bekommen. Es wird erwartet, dass dieser Wert für 2009 sinkt, weil die Kapitalanlagen vieler Firmen unter der Finanzkrise gelitten haben. Lebensversicherer schreiben bei klassischen Kapitallebens- und Rentenpolicen ihren Kunden eine jährliche Verzinsung gut.

Dieser Wert bezieht sich auf den sogenannten Sparanteil der Prämien also das, was nach Abzug der Kosten für Provision, Verwaltung und eventuellen Todesfallschutz übrig bleibt. Das bedeutet also, dass die Realverzinsung deutlich unter den plakativ ausgewiesenen Werten liegt. In jedem Fall wird die Garantieverzinsung geleistet, die ebenfalls ausschließlich auf den Sparanteil gezahlt wird.

Nur die Garantieverzinsung ist eine gesicherte Verzinsung

Sie beläuft sich bei Neuverträgen nur noch auf 2,25 Prozent, bei älteren Policen auf bis zu 4,0 Prozent.

Nur die Garantieverzinsung ist eine gesicherte Verzinsung, die Überschussbeteiligung ist eine Prognose in die Zukunft, die, wie der Branchentrend zeigt, nicht gesichert ist. Diese Überschussbeteiligung wird aus den zusätzlich durch die Lebensversicherung erwirtschafteten Kapitalerträgen gezahlt.

Anzeige
Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet
Immobilien-Wertefinder

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%