Geldanlage: Verflochtene Spielchen beim Tausch von Investmentfonds

Geldanlage: Verflochtene Spielchen beim Tausch von Investmentfonds

Bild vergrößern

WirtschaftsWoche-Redakteurin Heike Schwerdtfeger

von Heike Schwerdtfeger

Anleger sollten nicht auf Angebote zum Tausch von Investmentfonds in Aktien eingehen. Manche sind damit schon auf die Nase gefallen und die Aufsicht warnt.

Tauschgeschäfte sind bei Kindern groß in Mode und sie lernen dabei ganz spielerisch: Wer tauschen will, will betrügen. Und genau diese Absicht scheint auch hinter einer Reihe von Umtauschangeboten zu stecken, die in den vergangenen Monaten über den elektronischen Bundesanzeiger (verantwortlich ist das Bundesministerium der Justiz) veröffentlicht wurden und die von Banken an Fondsanleger weitergeleitet wurden.

Egal, für wie sinnvoll die Banken diese Umtauschaktionen halten, sind sie verpflichtet, solche öffentlichen Offerten weiterzugeben. Besonders hervorgetan haben sich in der Vergangenheit die Ideenreich GmbH und die VV Vermögensverwaltungs GmbH (beide aus Heidenheim Baden-Württemberg), die E&F Vermögensverwaltungs UG (haftungsbeschränkt) mit Sitz in Wurzen (Sachsen) und Geschäftsräumen in Giengen (Baden-Württemberg) und die Patentix AG aus Gerstetten.

Anzeige

Angebote nutzen gesetzliche Lücken

Die Tauschangebote nutzen gesetzliche Lücken. Sobald das Volumen der zum Tausch angebotenen Wertpapiere 100 000 Euro in zwölf Monaten nicht überschreitet, fallen diese Umtauschangebote nicht unter die Vorschriften des Wertpapierprospektgesetzes und die Veröffentlichung muss nicht durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) gestattet werden. Die Aufseher haben das Problem allerdings erkannt und Anlegern abgeraten, auf die Angebote einzugehen. Denn die Anleger sollen dazu gebracht werden, ihre Fonds oder Aktien gegen Aktien einzutauschen, die vielfach nicht an der Börse gehandelt werden und daher nur schwer wieder zu verkaufen sind. Zudem ist „deren Werthaltigkeit zumindest zweifelhaft“, so die Bafin.

Schon bisher gab es die Umtauschangebote, die sich dann aber vor allem an Aktionäre von kleinen Nebenwerten richteten, ihnen wurden dann vielfach wertlose Aktien abgekauft aber gegen ebenfalls vielfach wertlose Aktien umgetauscht. „Vielfach kam dann dieses Geschäft aber nur zustande, wenn die Anleger noch weiteres Geld in die angebotenen Aktien steckten“, warnte die Bafin.

Umtausch-Profis stecken alle unter einer Decke

Inzwischen haben es die Unternehmen aber auf Fondsanleger abgesehen und erwischen damit einen Anlegerkreis, der sich mit den Gebräuchen am Aktienmarkt viel weniger auskennt und entsprechend verunsichert ist, wenn ihnen mit der offiziellen Post von der Bank ein Umtauschangebot ins Haus flattert. Kurz gesagt sollten sie das dann ignorieren, wie etwa folgende Offerte:

Am 24. November bot die E&F Vermögensverwaltungs UG den Anlegern des Morgan Stanley P2 Value Fonds an, ihre Anteile im Verhältnis 1:20 in Aktien der KK Immobilien Fonds I AG&Co. KGa.A. umzutauschen. Den Preis eines KK-Anteils hat die Gesellschaft damals auf 2,50 Euro festgelegt.

E&F Geschäftsführer Georg Engels ist ebenfalls bei der KK Immobilien mit an Bord und trifft dort auch auf den alleinigen Vorstand der Patentix AG Hans-Jochen Grüninger, Engels ist auch mit Ideenreich verbandelt. Die Umtausch-Profis stecken also alle unter einer Decke. Und deshalb gleichen sich auch die Angebote:

Die Ideenreich GmbH bieten Fondsinhabern des Stabilitas Gold+Resourcen P Fonds einen Umtausch in Aktien der SPV AG &Co. KGaA an. Die E&F Vermögensverwaltungs UG (haftungsbeschränkt) wollte Anlegern des Morgan Stanley P2 Value Fonds Fondsanteile in Aktien der KK Immobilien Fonds I AG & Co. KG a.A. anbieten, deren Komplementärin die SPV AG ist. Komplementärin der SPV AG ist die Patentix AG, die ebenfalls in dem Tauschkarussell steckt. Allen Angeboten des Geflechtes gemeinsam ist, dass die Anleger den Wert dessen, was sie für die Investmentfonds bekommen sollen, nur schwer beurteilen können und die erhaltenen Anteile dann wiederum kaum noch loswerden.

Anzeige
Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet
Immobilien-Wertefinder

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%