Krankenversicherung: PKV-Beiträge steigen weiter an

Krankenversicherung: PKV-Beiträge steigen weiter an

Viele privaten Krankenversicherungen haben im Januar ihre Beiträge erhöht. Wer bisher davon verschont geblieben ist, muss sich zum April auf satte Erhöhungen einstellen. Die Tarife werden bis zu 25 Prozent teurer.

Nach diversen Beitragserhöhungen der privaten Krankenversicherungen, steigen nun auch die Tarife bei DKV und AXA. Ab dem ersten April müssen die 900.000 DKV-Versicherten im Schnitt 4,5 Prozent mehr pro Monat für ihren Versicherungsschutz zahlen. In einzelnen Tarifen werden sogar 25-prozentige Zuschläge fällig. Begründet werden diese Erhöhungen mit einem Anstieg der eingereichten Leistungsabrechnungen. Auch AXA-Kunden müssen ab kommenden Monat tiefer in die Tasche greifen: Hier sind vor allem die Tarifreihen ECO und VA betroffen. "Diese verspäteten Beitragserhöhungen haben doch nur ein Ziel: Zwanghafte Kundenbindung", sagt

Ozan Sözeri, Geschäftsführer des Verbraucherschutzportals Widge.de.

Anzeige

Wegen der späten Anpassung bleibe den Kunden nur ein Wechsel in einen teuren Unisex-Tarif. Versicherte, die bereits Ende letzten Jahres ihre Beitragserhöhungen erhielten, hatten zumindest noch die Chance, in einen günstigeren Bisex-Tarif zu wechseln. "Diese Option wurde den Kunden genommen", sagt Sözeri.

Private Krankenvollversicherung

monatlicher Beitrag Mann

monatlicher Beitrag Frau

Unisextarif

Eintrittsalter: 30

durchschnittlich 387,43 Euro

durchschnittlich 490,54 Euro

489,35 Euro

Eintrittsalter: 40

durchschnittlich 493,49 Euro

durchschnittlich 582,54 Euro

590,17 Euro

Private Krankenzusatzversicherung

Eintrittsalter: 30

durchschnittlich 36,16 Euro

durchschnittlich 37,30 Euro

41,28 Euro

Eintrittsalter: 40

durchschnittlich 47,48 Euro

durchschnittlich 46,67 Euro

51,59 Euro

Weitere Artikel

Versicherte, die eine Beitragserhöhung erhalten, haben die Möglichkeit, von ihrem Sonderkündigungsrecht Gebrauch zu machen und die Versicherungsgesellschaft zu wechseln. Dieser Schritt sollte jedoch genau durchdacht werden, da in den meisten Fällen die lange angesparten Altersrückstellungen verloren gehen. "Ein Tarifwechsel innerhalb der Gesellschaft bietet finanzielle Entlastung bei gleichem Leistungsniveau und ist somit die deutlich attraktivere Alternative für Versicherte", weiß Sözeri.

Anzeige
Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet
Immobilien-Wertefinder

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%