Krötenwanderung: Wechsel bei privaten Krankenversicherungen: So geht‘s doch

kolumneKrötenwanderung: Wechsel bei privaten Krankenversicherungen: So geht‘s doch

Bild vergrößern

Der Wechsel zwischen privaten Krankenkassen ist machbar, nur die Kassen wollen es ihren Kunden schwer machen

Kolumne von Anke Henrich

Die Beiträge zur Privaten Krankenversicherung steigen beständig. Wem das zu viel wird, dem hat der Gesetzgeber ein Tarifwechselrecht beim selben Anbieter eingeräumt.

Den Bund fürs Leben können Verheiratete leichter lösen als Kunden aus einer privaten Krankenversicherung (PKV) wieder aussteigen können. Heerscharen von Versicherungsmathematikern haben die PKV-Anbieter schon aufgeboten, um zu belegen, dass ein Anbieterwechsel – wie er in der Gesetzlichen Krankenversicherung gang und gäbe ist – die PKV-Unternehmen ins Elend stürzen würde und ihre Kunden gleich mit.

Verbraucherschützern ist das seit langem ein Dorn im Auge, doch die PKV-Lobbyisten gelten in der Berliner Politikszene nicht ohne Grund als äußerst erfolgreiche Truppe.

Anzeige

Ihr Erfolg geht zu Lasten von hunderttausenden PKV-Versicherten, die die jährlichen „Prämienanhebungen“ – vulgo: Beitragserhöhungen – nicht mehr zahlen können. Aus billigen Schaufenstertarifen, als die Kunden noch jung und gesund waren, werden Beiträge, die weit über den 627 Euro monatlich als maximaler GKV-Beitrag liegen. 

Der gerichtlich zugelassene Versicherungsberater Thorsten Rudnik hat zusammengefasst, welche Handlungsoptionen PKV-Kunden dann haben. 

Anbieter sind dazu verpflichtet den Wechsel vorzuschlagen

Der Gesetzgeber hat allen privat Versicherten ein jederzeitiges Tarifwechselrecht eingeräumt. Um  den Beitrag zu senken, gibt es die Möglichkeit des Tarifwechsels beim gleichen Unternehmen. Rudnik weist auf die entscheidenden Vorteile hin: Versicherte nehmen alle bis dahin erworbenen Rechte und Alterungsrückstellungen in den neuen Tarif mit. Leistungsausschlüsse, Zuschläge oder eine neue Wartezeit darf der Versicherer nur bei verbesserten und auch tatsächlich gewünschten Leistungen im neuen Tarif verlangen.



Der große Bilanzcheck

Auch Rudnik warnt wie fast alle Experten vor einer Kündigung des bestehenden Vertrags und dem Wechsel zu einem anderen Versicherer: „Das ist meist wirtschaftlich unsinnig, weil nicht nur der vollständige Verlust der bisher erworbenen Alterungs-rückstellungen droht, sondern auch das aktuelle Eintrittsalter und eine erneute Gesundheitsprüfung zur Grundlage gemacht würden.“

Die Gesundheitsprüfung dürfte spätestens ab dem 40. Geburtstag für die meisten Männer und Frauen zur entscheidenden Hürde werden. Schon ein vermeintliches Rücken-Zipperlein oder eine Behandlung wegen unklarer Kopfschmerzen in den vergangenen zwei oder drei Jahren dient den Versicherungen als Begründung, den potenziellen Neu-Kunden gleich sehr viel teurer einzustufen – schließlich sei sein Risiko krank zu werden, ja viel höher.

Weitere Artikel

Krankenversicherte mit hohen Beiträgen sollten sich deshalb regelmäßig von ihrem Anbieter einen Tarifwechsel vorschlagen lassen. Das ist im Übrigen kein netter Service der Krankenversicherung, sondern sie ist gesetzlich dazu verpflichtet. Rudnik warnt deshalb: „Dabei sollten sie sich nicht von ihrem Versicherer abwimmeln lassen und hartnäckig bleiben, auch wenn die Versicherer die Bearbeitung verschleppen oder mit fadenscheinigen Argumenten einen Tarifwechsel verweigern.“

Auch seine eigene Zunft, die Versicherungsberater,  seien laut Rudnik bei einem Anbieter oder Tarifwechsel mit Vorsicht zu betrachten: „Versicherte sollten niemals einen Berater beauftragen, der seine Honorarhöhe von der zu erzielenden Ersparnis abhängig macht. Denn hier geht es nicht um eine unabhängige Analyse, sondern nur um verbraucherschädliche Honorarmaximierung.“

Anzeige
Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet
Immobilien-Wertefinder

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%