Lebensversicherungen: Auslaufmodell Lebensversicherung mit Garantie-Zins

Lebensversicherungen: Auslaufmodell Lebensversicherung mit Garantie-Zins

, aktualisiert 28. Dezember 2015, 11:47 Uhr

Die Lebensversicherung mit garantierten Zinsen wird zum seltenen Angebot. Doch komplett ohne Sicherheiten kommen die Verträge nicht aus. Die Zukunft soll in der Mitte liegen.

Lebensversicherungen ohne fest garantierte Zinsen werden nach Einschätzung des Chefs der Allianz Leben in Zukunft den Großteil der Verträge bilden. „Der Anteil der neuen Angebote wird in Zukunft noch höher sein“, sagte Markus Faulhaber.

In 15 bis 20 Jahren werde der Anteil dieser Produkte - Berufsunfähigkeitsversicherungen eingerechnet - bei der Allianz bei „90 Prozent und mehr“ liegen, so der Chef des größten deutschen Lebensversicherers. Unter den Privatkunden machten diese Verträge im Neugeschäft bereits mehr als 80 Prozent aus, bei den Firmenkunden sei der Anteil niedriger.

Anzeige

PremiumDossier zum Download Das sind die besten Lebensversicherer

Die Niedrigzinsphase setzt auch den Lebensversicherern ordentlich zu. Unser exklusives Ranking zeigt, welche Anbieter für die kommenden Jahre gut gerüstet sind.

Im Ranking: Welche Versicherer für weitere Niedrigzinsjahre gut gerüstet sind. Quelle: Fotolia

Nach einer Studie Analysehauses Morgen & Morgen für das „Handelsblatt“ senken 47 von 51 untersuchten Versicherungsunternehmen im neuen Jahr die laufende Verzinsung ihrer Lebensversicherungen, vier wollen sie konstant halten. Die Spanne reiche von 2,25 Prozent bis 3,7 Prozent, der Schnitt sinke erstmals unter die Marke von drei Prozent. Hintergrund ist das andauernd niedrigere Zinsniveau, das die Europäische Zentralbank (EZB) durch ihre Geldpolitik maßgeblich mitbestimmt.

Die laufende Verzinsung setzt sich aus Garantiezins und Überschüssen zusammen und bezieht sich auf den Sparanteil der Beiträge. Die Allianz hatte den Wert im Dezember für 2016 auf 3,1 Prozent (2015: 3,4 Prozent) gesenkt. Wer einen alten Vertrag mit einem höheren Garantiezins hat, kann mit der dort genannten Verzinsung rechnen.

Weitere Artikel

Vor zwei Jahren hatte die Allianz erstmals eine Lebensversicherung auf den Markt gebracht, in der nur die eingezahlten Beiträge garantiert sind - der sonst übliche Garantiezins wird nicht mehr versprochen. Dafür können die Kunden aber von höheren Gewinnen profitieren, wenn die Anlage gute Renditen abwirft. Immer mehr Versicherer hatten zuletzt eine Abkehr von klassischen Policen mit Garantiezins angekündigt.

„Im Grunde haben bei Rentenversicherungen nur der Name und das Versprechen eines lebenslangen Einkommens Bestand“, sagte Faulhaber weiter. Die Produkte hätten sich grundlegend verändert. Kunden wägten in ihrer Altersvorsorge zwischen Renditechancen und Sicherheit ab. „Die Hürde ist: Der Kunde muss das Konzept verstehen“, so Faulhaber.

„Aus Kundensicht ist ein reines Klassik-Produkt für die langfristige Altersvorsorge nicht mehr sinnvoll, daher wird die klassische Variante mehr und mehr aus dem Markt verschwinden“, sagte Faulhaber. Das Geschäft mit Verträgen, die überhaupt keine Sicherheit bieten, werde aber bei vier oder fünf Prozent bleiben. „Das hat sich in den letzten Jahren auch nicht verändert.“

Anzeige
Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet
Immobilien-Wertefinder

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%