Nachhaltigkeitsfonds: Schwierige Suche nach nachhaltigen Investments

Nachhaltigkeitsfonds: Schwierige Suche nach nachhaltigen Investments

Bild vergrößern

Nachhaltige Fonds

von Heike Schwerdtfeger

Nachhaltige Fonds sind gefragt. Doch nicht alle investieren nur in ökologisch und ethisch korrekt handelnde Unternehmen. Wer es mit dem grünen Investment ernst meint, kann in Eigenregie einiges besser machen.

Aus dem Musikstar ist ein überzeugter Öko geworden. Thomas D., Sänger der Hip-Hop-Band „Die Fantastischen Vier“, kauft Bio und heizt mit Sonnenkraft. Und er appelliert: „Diese kleine Macht, die wir alle durch unser Geld haben, muss eingesetzt werden.“ Wer politisch korrekt einkauft, will auch ethisch einwandfrei investieren – davon profitieren nachhaltig anlegende Investmentfonds. Die Fonds kaufen Aktien von Unternehmen und Anleihen von Staaten, die hohe ökologische und soziale Standards einhalten. In den vergangenen fünf Jahren hat sich das Volumen der rund 170 in Deutschland angebotenen Fonds auf 19 Milliarden Euro verdreifacht.

Bei manchen Unternehmen ist die Entscheidung einfach. Waffenhersteller wie Rheinmetall, Heckler & Koch, Textron oder L-3 Communications etwa sind für alle Fondsmanager der Nachhaltigkeitsfonds tabu. Aktien, deren Gewinne aus Atomkraft, Gentechnik, Glücksspiel, Pornografie oder Tabak stammen, meiden die meisten ebenfalls. Nicht immer aber werden Grenzen so klar gezogen, wie es viele Anleger gerne hätten.

Anzeige

Ölmultis in Nachhaltigkeitsfonds

Viele Fonds wählen die Aktien nicht selbst aus, sondern orientieren sich an von professionellen Anbietern aus Aktien zusammengebauten Indizes. Für Ärger sorgte der Fall des britischen Ölkonzerns BP. Am 22. April war dessen Ölplattform Deepwater Horizon gesunken, bei dem vorausgegangenen Brand kamen elf Menschen ums Leben. Erst am 4. Juni warfen die Indexbauer – Dow Jones Indexes und die Schweizer Sustainable-Asset-Management (SAM) – die BP-Aktie aus ihrem Nachhaltigkeits-Index DJ Sustainability World (DJSI). Bis dahin hatte BP sechs Wochen lang den Golf von Mexiko mit Millionen Litern Öl verschmutzt. Im Index 4Good European Environmental Leader des Londoner Anbieters FTSE – Eigner sind die „Financial Times“ und die Londoner Börse – ist BP heute noch enthalten.

Dass überhaupt – statt ausschließlich Solar- und Windenergieaktien – auch Ölmultis in den Nachhaltigkeits-Indizes und damit in den Fonds stecken können, war vielen Anlegern bis dahin nicht bewusst. SAM will die Öl- und Gasbranche trotz heftiger Kritik im Index lassen.

Das Klassenbesten-Prinzip

Die Indexanbieter und die meisten hierzulande verkauften Nachhaltigkeitsfonds setzen auf das Auswahlverfahren „Best-in-Class“: Ausgesucht werden die vermeintlich fortschrittlichsten Unternehmen einer Branche. Deshalb kommen auch Autobauer oder Fluglinien in den Index. Und Ölförderer BP – obwohl Umweltaktivisten den Namen des Konzerns nur noch mit „British Polluters“ übersetzten. Die Best-in-Class-Anhänger unter den Nachhaltigkeitsanalysten überzeugte BP mit seinem Engagement in erneuerbare Energien und dem hohen Anteil der Gasförderung am Geschäft. Auch in Sachen Transparenz und Sozialstandards soll der Konzern gegenüber Konkurrenten gepunktet haben. „Es wäre ehrlicher, ein bekanntes Sprichwort zu bemühen, dass der Einäugige unter den Blinden der König ist“, interpretiert Antonio Sommese, Finanzberater aus Mainz, das Best-in-Class-Prinzip.

Im Fonds ING Sustainable Growth, der auf dieses Prinzip setzt, steckt die Aktie von Occidental Petroleum. Bekannt wurde das Unternehmen 1988, als durch ein Feuer auf der Bohrinsel Piper Alpha 167 Menschen starben. Auch Menschenrechtsverletzungen an einem Indianervolk in Ecuador werden Occidental vorgeworfen. Das fällt nicht nur bei Ökofundis durch.

Anzeige
Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet
Immobilien-Wertefinder

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%