Inhalt: WirtschaftsWoche 38/2017

Inhalt: WirtschaftsWoche 38/2017

Bild vergrößern

Gerhard Schröder: Ein lupenreiner Geschäftsmann? Wie der Ex-Kanzler mit seinem Einstieg bei Putins Rosneft den umstrittensten Ölkonzern der Welt stützt.

Gerhard Schröder: Ein lupenreiner Geschäftsmann? Wie der Ex-Kanzler mit seinem Einstieg bei Putins Rosneft den umstrittensten Ölkonzern der Welt stützt.

3 Vorwort

6 Standpunkte: Gastbeitrag von Gerhart Baum: VW muss zahlen | Wohnungsnot adieu | Die Zukunft der Qualitätsmedien | EU auf dem Weg in die Transferunion | Geschröpfte Fondsanleger

Anzeige

10 Kompakt: Aldi-Ladesäulen | Hanse Merkur | Linde | Postbank | Lehman-Zertifikate | Commerzbank | Türkei | Glasfasernetze | Bundestagsfahrer | Grafik: Wie eine Eskalation der Nordkoreakrise den Welthandel treffen würde

16 Chefbüro: Gunnar Herrmann, Chef der Ford Werke GmbH

Titel

18 Schröder/Rosneft: Nahaufnahme von Putins umstrittenem Ölkonzern, in dessen Aufsichtsrat der Altkanzler einzieht

Wirtschaft & Politik

26 Wolfgang Schäuble: Was treibt den erfahrensten Politiker des Landes an, immer weiterzumachen?

30 Andrea Nahles: Die Bundesarbeitsministerin teilt im Interview aus – gegen Kanzlerin und Linkspartei

32 Mittelstand: Warum Angela Merkel so gern mit Dax-Chefs verreist

34 Bundestag: Im Parlament bestimmen Beamte statt Unternehmer

Download für 3,99 Euro WirtschaftsWoche 48/2017

Ihre aktuelle WirtschaftsWoche im Original-Magazinformat können Sie hier schnell und bequem direkt downloaden.

Die aktuelle Ausgabe der WirtschaftsWoche

Unternehmen & Märkte

36 VW: Ein potenzieller Skandal um geschönte Verbrauchs- und CO2-Werte hat sich plötzlich in Luft aufgelöst

42 SAP: Vorstandschef Bill McDermott sieht kaum Grenzen für das Unternehmen – und sein Gehalt

46 Hamburger Hafen: Die Pleite eines Traditionsunternehmens ist symptomatisch für eine Zeitenwende

50 Lufthansa: Wie Konzernchef Spohr die Übernahme von Air Berlin plant

54 Werbung: Kritik an Onlineanzeigen wird zum Problem für die Agenturen

Innovation & Digitales

56 Landwirtschaft: Mit Apps, Drohnen und Robotern gegen Missernten

60 WLAN: Neue Funktechnik schafft ein stabileres Netz zu Hause

62 Start-up der Woche: Smartsleep macht selbst kurze Nächte erholsam

64 Spezial: Digitalisierung der Wirtschaft: Warum Softwareentwicklung mehr Sorgfalt braucht

Bundestagswahl 2017 49 Ideen für das nächste Wirtschaftswunder

Selten ging es Deutschland so gut wie heute. Doch es gibt keine Garantie, dass es so weitergeht. Wir brauchen innovative Ideen, um an der Spitze zu bleiben. Die WirtschaftsWoche zeigt 49 auf.

Bundestagswahl 2017: 49 Ideen für das nächste Wirtschaftswunder

Der Volkswirt

70 Geldpolitik: Die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich will die Welt vor einer neuen Finanzkrise retten – und legt sich mit den Zentralbanken an

72 Konjunktur Deutschland: Der Aufschwung geht weiter, trotz des starken Euro

73 Regulierung: Wegfall der EU-Quote verbilligt Zucker

74 Denkfabrik: Der Wirtschaftsweise Volker Wieland fordert ein Ende der Niedrigzinspolitik

Geld

76 Steuer-Start-up: CDU-Politiker Jens Spahn will sich von seiner umstrittenen Beteiligung trennen. Wir haben deren Steuer-App getestet

80 Öllager: Warum eine US-Kleinstadt so wichtig für den Ölpreis ist

82 Steuern und Recht: Immobilienvermietung | Betriebsrente | Gewitter

84 Geldwoche: Trend: Diamanten statt Kryptowährungen wie dem Bitcoin

85 Dax: Münchener Rück bleibt schwach | Aktie: Komercni Banka bietet Solidität

86 Aktie: Merck ist aussichtsreich | Anleihe: 2,8 Prozent im Franken

88 Fonds: Metzler-Fondsmanager Heiko Veit über die Folgen der Digitalisierung

89 Chartsignal: Euro hat noch Potenzial

PremiumBörsenWoche Der Dax im Sommer-Blues

Seit Juni geben die Kurse nach, auch in unseren Depots. Langsam können Anleger aber wieder ans Investieren denken. Außerdem: Warum die Hausse von Hapag-Lloyd Tücken hat.

BörsenWoche: Der Dax im Sommer-Blues

Erfolg

90 Führungskräfte: Warum langjährige Erfahrung in der modernen Arbeitswelt immer weniger zählt

94 Kolumne Alltagsforschung: Die Gefahren der Müdigkeit

Kultur & Stil

96 Whisky: Nach dem Brexit könnte die edle Spirituose teurer werden. Doch es gibt deutsche Alternativen

99 Kolumne Lebensart: Wer stilvoll schreiben will, tippt nicht auf dem Smartphone

100 Kaufrausch: Bücher, Ausstellungen und Schönes für den Menschen von Welt

89 Register

102 Leserbriefe/Impressum

104 Worte der Woche

106 Schlusswort

Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%