Inhalt: WirtschaftsWoche Ausgabe 15/2016

Inhalt: WirtschaftsWoche Ausgabe 15/2016

Bild vergrößern

WirtschaftsWoche Ausgabe 16/2016

Geht er oder bleibt er?: Paul Achleitner steht wegen des Niedergangs der Deutschen Bank in der Kritik. Im Interview verteidigt der Aufsichtsratschef Vorstandschef John Cryan, die Strategie des Instituts – und sich selbst.

5 Einblick
8 Standpunkte: Stahlsubventionen | Messenger-Dienste | Grün-Schwarz | ARD
12 Seitenblick: Staaten rüsten ihre Spionagetechnik im All auf
14 Weltblick: VW in China | Japan adelt Bitcoins | Facebook für Blinde
16 Chefbüro: Dietmar Bartsch, Co-Fraktionsvorsitzender der Linken

Titel

18 Deutsche Bank: Aufsichtsratschef Paul Achleitner redet über seine Verantwortung und Zukunft

Anzeige

Wirtschaft & Politik

24 Panama Leak: Enthüllungen treiben Kampf gegen Steuerhinterziehung
28 Energiepolitik: Mehr Wettbewerb bei erneuerbaren Energiequellen | Einzelhandel Wie Berlin Plastiktüten aus dem Verkehr ziehen will
30 Berlin intern: Bei Erben hapert es auch in Deutschland mit der Steuermoral | Griechenland: Wann kommt der Schuldenschnitt?

Download für 3,99 Euro WirtschaftsWoche 33/2017

Ihre aktuelle WirtschaftsWoche im Original-Magazinformat können Sie hier schnell und bequem direkt downloaden.

Die aktuelle Ausgabe der WirtschaftsWoche

Der Volkswirt

32 Kommentar: Der Weltwirtschaft fehlt es am nötigen Schwung | Migration: Das Sozio-oekonomische Panel widmet sich jetzt Flüchtlingen
33 Deutschland: Der Earlybird-Frühindikator lässt wieder hoffen
34 Wie funktioniert eigentlich...: ...das Verteilen von Helikoptergeld durch die Europäische Zentralbank?
35 Denkfabrik: Warum der IWF für seine Kredite künftig Sicherheiten verlangt

Unternehmen & Märkte

36 Internet: Konzerne buhlen um die großen Wohnungsgesellschaften
39 K+S: Eine Mail belastet den Vorstandschef in der Entsorgungsaffäre
40 Rocket Internet: Aus dem Inkubator wird eine Beteiligungsgesellschaft | Audi: Die VW-Tochter will Elektropionier Tesla überholen
42 Priceline: Der Chef des Reisekonzerns greift Airbnb und HRS an
44 Kaufland: Produkte von Iglo und Mars verschwinden aus den Regalen | Atomausstieg Energiekonzerne drohen mit Zahlungsstopp
45 Adidas: Konzern verstärkt US-Team
46 Start-up der Woche: Ally | Payback: Bonuskarten-Besitzer können per Smartphone bezahlen

Innovation & Digitales

48 Reproduktionsmedizin: Neue Therapien helfen Paaren mit Kinderwunsch
51 Serie: Digitale Arbeitswelt: Wie Technikgläubigkeit Dieselgate förderte
52 Smart Home: Dank Start-up Protonet gehorcht die Heizung aufs Wort | Solarbranche: Neue Geschäftsmodelle sollen wieder für Wachstum sorgen
53 Valley Talk: Tesla-Chef Elon Musk macht aus Kunden gläubige Fans

PremiumVolkswagen Die heimliche Machtübernahme bei VW

Volkswagen steckt in der Krise. Eine neue Generation der Familie Porsche-Piëch tritt bei Europas größtem Autokonzern an die Macht. Ex-Patriarch Ferdinand Piëch hat kaum noch etwas zu sagen.

Eine neue Generation der Familie Porsche-Piëch tritt in der größten Krise des VW-Konzerns an die Macht. Vor allem Expatriarch Ferdinand Piëch hat kaum noch etwas zu sagen. Quelle: dpa

Blickpunkte

54 Hochgeschwindigkeit: Zwei Deutsche kämpfen darum, Elon Musks Magnetbahn Hyperloop zu realisieren
60 Unternehmer: Wie beweglich ist der deutsche Mittelstand?
64 Allianz: Konzernchef Oliver Bäte verunsichert mit Umbauplänen

Geld

70 Spezial Fondssparpläne: Mit regelmäßigen Raten chancenreich sparen: Die besten Angebote im Test
76 Steilmann: Was mit den Anleihen des insolventen Modekonzerns passiert
78 Steuern und Recht: Folgen der Panama-Enthüllungen | Sondernutzungsrecht bei Immobilien
80 Geldwoche: Kommentar: Anleger glauben an Teslas Zukunft | Terminhinweis: Anlegermesse Invest
81 Dax: Thyssenkrupp bietet Chancen | Aktie: Cott setzt auf Gesundheitstrend
82 Aktie: BB Biotech ist mehr wert | Anleihe: Adidas mit Zinsaufschlag
83 Interview: Amra Balic: Die Blackrock-Managerin steht zur Einflussnahme des Großinvestors im Hintergrund
84 Investmentfonds: Flossbach von Storch Schwellenländer-Fonds

PremiumBörsenWoche Dax: Handeln oder Halten?

"Hin und her macht Taschen leer", sagt der Volksmund. Doch stimmt die Börsen-Weisheit wirklich? Eine exklusive BörsenWoche-Analyse zeigt, ob Anleger den Dax mit einfachen Handelsmodellen schlagen können.

BörsenWoche: Dax: Handeln oder Halten?

Erfolg

86 Büro: Der Gemeinschaftsraumanbieter WeWork erobert Deutschland
89 Kolumne: Eine Frage der Kultur: Regine Stachelhaus über Innovation

Kultur

90 Architektur: Wie die Flüchtlingskrise unsere Kultur des Bauens verändert
93 Kolumne: Ungezwungener Freitag Übergangsjacken
94 Bücher: Schwarz hat gelesen

96 Leserbriefe/Impressum/Register
98 Ausblick

Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%