Inhalt: WirtschaftsWoche Ausgabe 39/2015

Inhalt: WirtschaftsWoche Ausgabe 39/2015

Bild vergrößern

WirtschaftsWoche Ausgabe 39/2015

So prüft Ihr Finanzamt: Die Finanzbehörden rüsten auf und unterziehen Steuerzahler einer digitalen Rasterfahndung. Wer verdächtig ist, wie Ihre Steuererklärung geprüft wird, wann die Technik Alarm schlägt.

3 Einblick
6 Standpunkte: Syrien und Putin | Chinas Staatskonzerne | Linksruck bei Labour Party | Flüchtlingshilfe
10 Seitenblick: Auslöser der Massenflucht: Wer in Nahost wen bekämpft
12 Weltblick: Insiderverdacht | China-kopien | Bierfusion | Superakkus
14 Chefbüro

Titel

16 Finanzamt: Mit geheimer Software wollen die Finanzbehörden Steuerbetrüger aufspüren. Wann ihre Systeme Alarm schlagen

Anzeige

Wirtschaft & Politik

24 Flüchtlinge: Wie Bund und Länder das Chaos im Umgang mit den Hilfesuchenden endlich ordnen wollen | Interview: Der CSU-Abgeordnete im Europaparlament, Manfred Weber, verteidigt die Grenzkontrollen im Schengen-Raum
28 Gewerkschaften: Verdi-Chef Frank Bsirske stößt vor seiner Wiederwahl auf Kritik aus den eigenen Reihen
29 Berlin intern
30 Wohnimmobilien: Das Finanzministerium bereitet Schritte gegen eine Immobilien-Preisblase vor

30 Griechenland: Expremier Alexis Tsipras muss bei der vorgezogenen Wahl um eine Mehrheit fürchten

Der Volkswirt

32 Kommentar | New Economics
33 Deutschland-Konjunktur
34 Einwanderung: US-Nobelpreisträger Joseph Stiglitz hält Integration für die beste Investition
36 Denkfabrik: Ökonom Heribert Dieter erwartet Fortschritte bei den WTO-Verhandlungen im nächsten Jahr

Download für 3,99 Euro WirtschaftsWoche 34/2017

Ihre aktuelle WirtschaftsWoche im Original-Magazinformat können Sie hier schnell und bequem direkt downloaden.

Die aktuelle Ausgabe der WirtschaftsWoche

Unternehmen & Märkte

38 SAP: Ein schwerer Unfall des Chefs belastet den Softwarekonzern
41 RWE: Vorstandschef Peter Terium hofft auf einen arabischen Investor
42 Oliver Wyman: Finja Kütz wird erste Deutschlandchefin der Beratung | Novatek: Russlands privater Gasförderer strebt auf den Weltmarkt
44 BMW: Auf Schmusekurs mit der IG Metall bei Werkverträgen
45 Deutsche Telekom: Kann sich Deutschland den milliardenteuren Neubau der Glasfasernetze sparen?
46 Opel: Chef Karl-Thomas Neumann über den Hoffnungsträger Astra und den Weg zum Turnaround
48 Start-up der Woche

Innovation & Digitales

50 Gründer: Ein neuer Typ von Start-up-Schmieden hilft Erfindern, Produkte schnell auf den Markt zu bringen
54 Umwelt: Millionen Tonnen Plastikmüll verdrecken Flüsse und Meere. Jetzt soll er recycelt werden
55 Mobilität: Dank Handy-Apps boomt das Geschäft der Mitfahrzentralen
55 Valley Talk
56 IAA-Spezial: Der Boom der Geländewagen beschert den Autobauern hohe Gewinne – und Ärger mit der EU

Blickpunkte

60 Tesla: Die deutschen Autobauer haben Tesla lange unterschätzt. Das könnte sich rächen
66 Immobilien: Warum die Mietpreisbremse nicht funktioniert
72 Flüchtlinge: Historiker Ulrich Herbert sieht die aktuelle Zuwanderungswelle gelassen

Geld

76 S&K Immobilien: Nach der spektakulären Pleite startet am Donnerstag der Prozess
80 Interview: Felix und Roman Zulauf: Warum die berühmten Vermögensverwalter auf eine weitere Abwertung von Chinas Renminbi setzen
84 Steuern und Recht
86 Geldwoche: Kommentar: Chancen mit Autoaktien | Ölpreis | Activision Blizzard| Vinci |Anleihe: Ferratum | Investmentfonds: Chom Active Return | Chartsignal Banken

weitere Artikel

Erfolg

92 E-Mails: Die Tücken der elektronischen Kommunikation
96 Kolumne: Henning Beck: Multitasking ist Mumpitz

Stil

98 Lampenfieber: Selbst große Künstler verzweifeln an Auftrittsangst
101 Kolumne: Hendrik Thoma: Zwei empfehlenswerte Naturweine
102 Luxus-Fitness: Schwitzen bei Kerzenschein

104 Leserbriefe/Impressum
106 Ausblick

Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%