Inhalt: WirtschaftsWoche Ausgabe 39/2017

Inhalt: WirtschaftsWoche Ausgabe 39/2017

Bild vergrößern

Lesen Sie in der neuen WirtschaftsWoche: Preis der Freiheit: Die digitale Arbeitswelt bringt totale Flexibilität. Nicht alle macht das glücklich.

Schöne neue Arbeitswelt: Im Wahlkampf schweigt die Politik zur Digitalisierung der Arbeit. Dabei machen längst nicht alle flexiblen Jobmodelle Mitarbeiter und Manager glücklich.

5 Vorwort
8 Standpunkte: Gast: Volker Kauder | Vodafone-Offensive | Euro-Erweiterung | Digitalsteuern | Moral an der Börse
12 Kompakt: Paketboten | Air Berlin | Abgasskandal | Kanzlerreisen | Ivanka Trump | Minijobs | Jens Spahn | E-Auto-Prämie | Grafik: Preisexplosion bei Rolling-Stones-Tickets – vom ersten Deutschlandkonzert 1965 bis zur aktuellen Tour
18 Chefbüro: Andreas Meissner, Kanzlei Taylor Wessing

Titel

20 Arbeitsmarkt: Keine Chefs, keine Hierarchien, kein eigener Schreibtisch: Die Digitalisierung revolutioniert die Bürowelt. Das macht längst nicht alle glücklich

Anzeige

Wirtschaft & Politik

28 Christian Lindner: Der FDP-Chef ist ein Mann des Ausgleichs
32 Koalitionscheck: Was die Wahl wirtschaftspolitisch bringen könnte
33 Brexit: Großbritanniens Lobbyisten versuchen, die EU zu spalten
34 Geldpolitik: Hinter den Kulissen der mächtigen US-Notenbank Fed tobt ein Machtkampf

Download für 3,99 Euro WirtschaftsWoche 48/2017

Ihre aktuelle WirtschaftsWoche im Original-Magazinformat können Sie hier schnell und bequem direkt downloaden.

Die aktuelle Ausgabe der WirtschaftsWoche

Unternehmen & Märkte

38 Bayer: Vorstand Liam Condon über die Zukunft des deutschen Konzerns mit Fusionspartner Monsanto
44 Samsung: Warum der koreanische Gigant in der Führungskrise steckt – und dennoch Rekordergebnisse erzielt
48 Deutsche Bahn: Das Rastatt-Debakel wird täglich teurer. Vorstand Ronald Pofalla aber schweigt
50 Thyssenkrupp: Investor Cevian entscheidet über die Zukunft der Stahlsparte
52 IBM: Supercomputer Watson sollte die Wende bringen. Doch nun stornieren wichtige Kunden Aufträge
56 Privatschulen: Frankfurt bereitet sich auf das Geschäft mit den Kindern der Brexit-Flüchtlinge vor

Innovation & Digitales

60 Spezial IAA: Wie das selbstfahrende Auto die Wirtschaft jenseits der Fahrzeugbauer verändert. Ein Blick auf die Stadt der Zukunft
66 Pitch: Der einstige Stand-up-Comedian Paul Boross erklärt im Interview, wie man als Gründer bei Investoren Eindruck macht
68 Start-up der Woche: One Coworking gewährt rastlosen Arbeitern überall Unterschlupf

Auf zum nächsten Wirtschaftswunder Deutschland, Republik der Ideen

Deutschland braucht Innovationen um an der Spitze zu bleiben. Eine interaktive Reise durch die Republik zu den Ideen, die sie voranbringen können.

Auf zum nächsten Wirtschaftswunder: Deutschland, Republik der Ideen

Der Volkswirt

70 Löhne: Die Weltwirtschaft wächst, die Arbeitslosigkeit sinkt. Dennoch steigen Löhne und Preise kaum. Wie kann das sein?
72 New Economics: Zwei neue Studien untersuchen, wann und wo Autofahrer günstiger tanken
73 Denkfabrik: ifo-Präsident Clemens Fuest über die Risiken steigender Sozialausgaben

Geld

74 E-Rendite: Die Autoindustrie setzt auf den elektrischen Antrieb. Mit diesen Aktien verdienen Anleger am neuesten Mobilitätsboom
81 Ost-Aktien: Firmen aus den neuen Bundesländern sind an der Börse eine Rarität. Fünf interessante Werte, bei denen sich ein Kauf lohnen dürfte
82 Steuern und Recht: Zinswenderisiko | Private Internetnutzung am Arbeitsplatz | Wahlwerbung
84 Geldwoche: Trend: Übernahmespekulation bei Goldminenaktien
85 Dax-Aktien: Bauboom nutzt Henkel | Aktie: Thyssenkrupp bietet Chancen
86 Aktie: Krones füllt am schnellsten ab | Aktie: Solides Ölinvestment SBO
88 Fonds: Phaidros Conservative
89 Anleihe: 4,6 Prozent von Homann

PremiumGerhard Schröder und Rosneft Die umstrittene Mission des Altkanzlers

Gerhard Schröder strebt in den Aufsichtsrat von Rosneft. Der russische Konzern ist Staatspräsident Putin verbunden und weltweit in fragwürdige Geschäfte verwickelt. Darf sich ein Altkanzler mit so einer Firma einlassen?

Gerhard Schröder will in den Rosneft-Verwaltungsrat Quelle: REUTERS

Erfolg

90 Widerspruch: Warum clevere Neinsager Karriere machen
94 Kolumne: Entzauberte Mythen: Zu viel gute Laune macht lethargisch

Kultur & Stil

96 Schmuck: Ein Besuch bei deutschen Edeljuwelieren
99 Kolumne: Hohes Ross: Das Theater verkommt zur Schwatzbude
100 Kaufrausch: Bücher, Ausstellungen, Produkte für den Menschen von Welt

89 Register
102 Leserbriefe/Impressum
104 Worte der Woche
106 Schlusswort

Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%