Inhalt: WirtschaftsWoche Ausgabe 43/2015

Inhalt: WirtschaftsWoche Ausgabe 43/2015

Bild vergrößern

WirtschaftsWoche Ausgabe 43/2015

Auf der Türkei ruhen die Hoffnungen der Europäer in der Flüchtlingskrise. Doch der Hoffnungsträger hat mit sich selbst zu kämpfen – gegen ein Ende des Wirtschaftsbooms und Spannungen im Innern.

3 Einblick
6 Standpunkte: Abgeltungsteuer | VW-Unkultur | Karrierefrauen |Atom-Stresstest
10 Seitenblick: Dax-Konzern Vonovia will Deutsche Wohnen schlucken. Wie sind die Konzerne aufgestellt?
12 Weltblick: Ferrari, Griechen-Banken, Konflikte im Südchinesischen Meer
14 Chefbüro: Marco Brockhaus, Brockhaus Private Equity

Titel

16 Türkei: Europas Hoffnungsträger in der Flüchtlingspolitik droht Chaos

Anzeige

Wirtschaft & Politik

26 Flüchtlinge: Warum es in Deutschland kaum Abschiebungen gibt
29 Nahverkehr: Die Bahn will ICs für Pendler freigeben – und verärgert so private Wettbewerber
30 Berlin intern: Brisante Debatte um den Flüchtlings-Soli
31 Kanada: Die anstehende Wahl wird zum Votum über die Klimapolitik
32 Griechenland: Vizechefin der Privatisierungsbehörde verspricht Rechtssicherheit für Investoren

Der Volkswirt

34 Kommentar: Das Lavieren der Fed | Umfrage: Mittelstand lehnt Arbeitsverbot für Asylbewerber ab
35 Nobelpreis Vergabe an Angus Deaton ist eine Reaktion auf die Ungleichheits-Debatte
36 Kartelle Das Kartellamt ist ein Profit-Center, sagt Ökonom Justus Haucap
37 Denkfabrik Allensbach-Chefin Renate Köcher über den Ruf nach einem Zuwanderungsgesetz

Download für 3,99 Euro WirtschaftsWoche 34/2017

Ihre aktuelle WirtschaftsWoche im Original-Magazinformat können Sie hier schnell und bequem direkt downloaden.

Die aktuelle Ausgabe der WirtschaftsWoche

Unternehmen & Märkte

38 Commerzbank: Vorstandschef Martin Blessing steht vor der Verlängerung seines Vertrags
40 Volkswagen: Die Abgasaffäre wird den Autokonzern Absatz kosten
41 Air Berlin: Die Fluglinie darf die umstrittenen Gemeinschaftsflüge mit Etihad wohl fortsetzen
42 Ölindustrie: Der Exchef von BP, Lord John Browne, investiert trotz Klimaerwärmung in Gas- und Ölfelder
43 AB Inbev: Der brasilianische Eigner des Bierprimus schmiedet an einem Lebensmittel- und Getränkegiganten
44 Vattenfall: Dem Bund droht eine neue Klage des Energiekonzerns
44 Dell/EMC: Die Fusion löst mehrere Probleme der Technologieriesen

Blickpunkte

46 Porsche: Der Prozess gegen das Ex-Management beginnt
52 Extremismus: Kabarettist Serdar Somuncu über die Deutschen und ihr Verhältnis zum Nationalsozialismus
58 Management: Ein Unternehmen ohne Chef – Traum oder Albtraum?

PremiumTitelgeschichte Ausgabe 42 Die neue Immobilienblase

Viele Immobilien rentieren sich nicht, auch in Deutschland droht ein Crash.

Viele Immobilien rentieren sich nicht, auch in Deutschland droht ein Crash. Quelle: National Geographic Channels/Stewart Volland

Innovation & Digitales

60 Musik: Weltstars produzieren ihre Hits mit Software aus Berlin
63 Start-up der Woche: Simplesurance
64 IBM: Der IT-Riese streicht Jobs, auch in Deutschland. Cloud und Big Data sollen die Wende bringen
66 Medien: Wenn Google und Facebook sich streiten, können die Verlage vielleicht bald wieder lachen
67 Ernährung: Viele Kinder in Deutschland sind zu dick. Mediziner fordern eine Zucker- und Fettsteuer
68 Valley Talk: Noch hält Apple den Datenschutz hoch. Wie lange noch? | Energie: Solaranlagen mieten statt kaufen ist bequem, aber teuer

Geld

70 Kreditwiderruf: Berlin will Klagewillige ausbremsen. Rechtsschutzversicherer blockieren schon jetzt
74 Pimco: Spektakuläre 200-Millionen-Klage von Anleihelegende Bill Gross
76 Steuern und Recht
78 Geldwoche: Kommentar: Crash bei Japan-Indexfonds | Dax: Versorger | Heideldruck, ProSiebenSat.1 | Anleihe: Daimler | Zweifel an Fairvesta | Investmentfonds: Allianz Flexi Immo

weitere Artikel

Erfolg

84 Karriere: Die letzten Unternehmer der Krupp-Dynastie
88 Kolumne: Entzauberte Mythen: Wer viel googelt, ist nicht automatisch dümmer

Stil

90 Klassische Musik: Der Intendant des Leipziger Gewandhausorchesters Andreas Schulz über Traumgagen und Subventionsmillionen
94 Kolumne: Schwarz hat gelesen Empfehlenswert: Tilman Allerts „Latte Macchiato“. Verzichtbar: Enzensbergers „Immer das Geld!“

96 Leserbriefe/Impressum/Register
98 Ausblick

Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%