Inhalt: WirtschaftsWoche Ausgabe 45/2016

Inhalt: WirtschaftsWoche Ausgabe 45/2016

Bild vergrößern

WirtschaftsWoche Ausgabe 45/2016

Das Rüstungswunder: Die deutsche Waffenindustrie ist politisch umstritten, moralisch schwierig – aber extrem erfolgreich. Mit klassischen Mittelstandstugenden hat sie sich an die Weltspitze geschoben.

3 Einblick
6 Standpunkte: Konzern-Vergangenheit | Streit um Ceta | Immobilienblase | AT&T
10 Seitenblick: So leicht können Sie gehackt werden
12 Wochenblick: Betriebsräte 4.0 | Einkommensteuerprognose
14 Chefbüro: Alexandra Kolleth und Barbara Wittmann, LinkedIn

Titel

16 Rüstung: Deutschlands Waffenindustrie steht vor dem nächsten Boom

Anzeige

Wirtschaft & Politik

26 Ceta: Wie Belgiens Querelen ganz Europa blockieren und blamieren
28 EU: Martin Schulz’ Reisediplomatie in eigener Sache
29 Brexit: Brüssel könnte britisches Steuerdumping kontern
30 Berlin intern: Das zweifelhafte Gebaren eines Richters beschäftigt den Bundestag | Rente: In der großen Koalition beginnt das teure Wählerwerben
32 US-Wahl: Für welche Wirtschaftspolitik steht Hillary Clinton?

Download für 3,99 Euro WirtschaftsWoche 34/2017

Ihre aktuelle WirtschaftsWoche im Original-Magazinformat können Sie hier schnell und bequem direkt downloaden.

Die aktuelle Ausgabe der WirtschaftsWoche

Der Volkswirt

34 Kommentar: Die Rückkehr der Inflation und deren Folgen | Umfrage Viele Mittelständler verzichten auf die Dienste der Arbeitsagentur
35 Konjunktur: Deutschland Das Exportklima verbessert sich
36 Wissenschaft: Nobelpreisträger Jean Tirole über das Verhältnis zwischen Ökonomen und Politikern
37 Denkfabrik: Hans-Werner Sinn sieht ein historisches Versagen der Euro-Staaten in der Haushaltspolitik

Unternehmen & Märkte

38 China: Der Staat schaltet private Firmen vor, um deutsche Unternehmen einfacher übernehmen zu können
42 Deutsche Post: Blick in die Zukunft | Linde: Sparprogramm im Anlagenbau
43 Software AG: Der SAP-Konkurrent wird kaum noch wachsen können
44 Autohersteller: Die EU sorgt sich, dass bei der Sicherheit getrickst wird
45 Windenergie: Viele neue Parks werden ausgerechnet im Wald gebaut
46 LBBW: Ex-Deutsche-Bank-Vorstand Rainer Neske übernimmt den Chefposten

Innovation & Digitales

48 Hacker: Vernetzte Heimgeräte werden zur Gefahr für das Internet
52 Batterien: Neue Technologien für Akkus stehen vor dem Durchbruch
53 Essay: Vom Besitzer zum Benutzer

Blickpunkte

54 Karriere: Das Märchen vom schönen Scheitern
60 Rohstoffe: Der dubiose Boom des Bernsteins
68 Populismus: Ein österreichischer Manager und sein Kampf gegen rechts

PremiumAnlagestrategie Mehr Evolution für Ihr Depot!

Innovationen schaffen und zerstören: Unternehmen, die heute noch dominieren, können morgen schon wertlos sein. Das bedeutet, nur Depots, die die Evolution der Wirtschaft mitmachen, bringen Anlegern dauerhaft Rendite.

Natürliche Auslese: Mehr Darwin fürs Depot. Quelle: Illustration: Daniel Stolle

Geld

70 Ölaktien: Die Trendwende beim Ölpreis bietet Anlegern Chancen
73 Zuckerinvestments: Politische Eingriffe prägen den Zuckermarkt
74 US-Aktien: Beliebte Konsumwerte sind besonders riskant
76 Steuern und Recht: Graumarkt-Werbung | Kaffeepause | Kreditwiderruf
78 Geldwoche: Kommentar: Die Börse ist die bessere Spardose | Märkte: Ursachen der Dollar-Stärke
79 Dax: Thyssen wird Zockerpapier | Aktie: Günstige Goldwette Kinross
80 Aktie: Leoni vernetzt Autos | Aktie: Gea enttäuscht Anleger
81 Anleihe: Nordischer Renditebringer | Chart: Britisches Pfund stürzt ab
82 Fonds: Falcon Swiss Small & Mid Cap

Erfolg

84 Gründer: Die Finalisten des Neumacher-Wettbewerbs
86 Führung: Scheuen Frauen weibliche Vorgesetzte?
87 Kolumne: Entzauberte Mythen: Warum Erfahrung nicht nur Vorteile hat
88 Digitalisierung: Die größte Herausforderung junger Führungskräfte

PremiumBörsenWoche Hauptsache Boni

Bastei Lübbe und seine Wirtschaftsprüfer von KPMG mussten auf unsere Recherchen hin Bilanzen korrigieren. Die Vorstandsvergütung jedoch bleibt unverschämt hoch.

BörsenWoche: Hauptsache Boni

Kultur

90 TV-Drama: Das Fernsehen stirbt. Die öffentlich-rechtlichen Sender müssen mehr riskieren, um zu überleben
94 Kolumne: Business-Horoskop: Christine Weißenborn kennt den Skorpion als Meister der Finten

0049

95 Luxus: Der deutsche Stil; Design und Genuss

112 Leserbriefe/Impressum/Register
114 Ausblick

Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%