DAX – Neutrale Ausgangslage vor der Frankreichwahl

Für den Inhalt dieser Seite ist der Emittent verantwortlich

DAX – Neutrale Ausgangslage vor der Frankreichwahl

Hallo am Vormittag,

am Wochenende steht der erste Wahlgang bei der Präsidentschaftswahl in Frankreich an. Kein Wunder also, dass sich im DAX® im Vorfeld niemand weit aus dem Fenster lehnen möchte. Kurzfristig bewegt sich der Index in einer neutralen Handelsspanne.

Deren Begrenzungen befinden sich bei 12.050 Punkten auf der Ober- und 12.000/11.996 Punkten auf der Unterseite. Zwischen diesen Marken ist der DAX® folglich neutral einzustufen. Werden 12.050 Punkte signifikant per Stundenschlusskurs überwunden, lässt sich Potenzial bis in die Widerstandszone zwischen 12.080 und 12.100 Punkten ableiten. Noch eine Etage darüber wartet bei 12.150/12.162 Punkten ein weiteres Widerstandscluster. Erst wenn sich der Index aus dem bestehenden Abwärtstrendkanal lösen kann, sieht es aus charttechnischer Sicht wieder besser aus.

Gibt der DAX® dagegen den Unterstützungsbereich um 12.000 Punkte auf, steigt die Wahrscheinlichkeit für einen nochmaligen Test der unteren Kanalbegrenzung bei 11.940 Punkten. Ebenfalls als Unterstützung dient eine Supportzone um 11.920 Punkte.

Aufgrund der Frankreichwahl ist die Gapgefahr am Montag groß. Anleger sollten dies bei ihren Anlageentscheidungen im Hinterkopf behalten.

DAX® in Punkten Stundenschart: 1 Kerze = 1 Stunde (log. Kerzenchartdarstellung)

 

 Betrachtungszeitraum: 30.03.2017 – 21.04.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

DAX® in Punkten Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

 Betrachtungszeitraum: 01.04.2012 – 01.04.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel letzter Bewertungstag
DAX® Index HU72P0 12,31 10.850 9,86 30.06.2017
DAX® Index HU75AS 8,47 11.240 14,25 30.06.2017
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 21.04.2017; 11:42 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel letzter Bewertungstag
DAX® Index HU719F 8,80 12.900 13,52 30.06.2017
DAX® Index HU7ZDG 4,45 12.440 26,88 30.06.2017
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 21.04.2017; 11:44 Uhr

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag DAX – Neutrale Ausgangslage vor der Frankreichwahl erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

UniCredit Bank AG
Corporate & Investment Banking
Team onemarkets
Info-Telefon
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%