Tagesausblick für 18.07.: Anleger halte sich vor EZB-Sitzung zurück. Gold und Puma im Fokus!

Für den Inhalt dieser Seite ist der Emittent verantwortlich

Tagesausblick für 18.07.: Anleger halte sich vor EZB-Sitzung zurück. Gold und Puma im Fokus!

Die Aktienmärkte starteten recht verhalten in die neue Woche. Mit Blick auf die EZB-Sitzung (Donnerstag) und den bevorstehenden Quartalszahlen haben sich viele Investoren heute zurückgehalten. Als Bremsklotz erwies sich zudem der festere Euro/US-Dollar-Wechselkurs. Gleichzeitig pendelte sich der Volatilitätsindex für den DAX®, der VDAX® new im Bereich von 12 Prozent ein. Bei den Einzelwerten fielen unter anderem die Aktien von GEA Group und Puma auf. Die Edelmetalle Gold, Platin, Palladium und Silber setzten derweil ihren am Freitag eingeschlagenen Aufwärtstrend fort.

Ob sich die Anleger morgen aus der Reserve locken lassen ist fraglich. Der ZEW und die anstehenden Unternehmenszahlen könnten bei einzelnen Titeln jedoch für Schwung sorgen.

Trader und Anleger aufgepasst:

flatfee-Aktionen bei flatex, hello bank und 1822 direct. Weitere Informationen unter: onemarkets.de/happytrading

Unternehmen im Fokus

Morgen werden unter anderem Bank of America, Ericsson, Goldman Sachs, IBM, Johnson & Johnson und Novartis Zahlen zum abgelaufenen Geschäftsquartal veröffentlichen. Zudem meldet Zalando vorläufige Eckdaten zum Zahlenwerk.

Investoren sollten zudem die Aktie von Hamburger Hafen im Auge behalten. Das Papier erreichte heute den höchsten Stand seit 2012. Katalysator der jüngsten Aufwärtsbewegung ist der Masterplan Schienengüterverkehr der Bundesregierung. Die Aktie von Twitter

3 charttechnische Signale

  • GEA Group – nach Gewinnwarnung stürzt die Aktie auf die Unterstützung bei EUR 36
  • Gold – bestätigt Ausbruch aus dem Abwärtstrend.
  • Puma– Prognoseerhöhung treibt Aktie aus den Abwärtstrend. Nächste Hürde bei EUR 345.

Wichtige Termine

  • Deutschland – ZEW-Konjunkturerwartungen Deutschland für Juli

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 12.600/12.670 /12.700/12.750 Punkte

Unterstützungsmarken: 12.000/12.200/12.360/12.470/12.580 Punkte

Der DAX startete schwach in die neue Woche und tauchte dabei unter die Marke von 12.600 Punkten. Nun richten sich die Blicke auf die Unterstützung von 12.580 Punkten. Solange das Level hält besteht weiterhin die Chance auf einen Ausbruch über 12.670 Punkte und eine Erholung bis zum Allzeithoch. Sinkt der Index hingegen signifikant unter 12.580 Punkte droht eine erneute Konsolidierung bis 12.360 Punkte.

DAX® in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

Betrachtungszeitraum: 07.04.2017 – 17.07.017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 18.07.2011 – 17.07.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Faktorzertifikat (long) auf den jeweiligen DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Hebel Finaler Bewertungstag
LevDAX® x3 (TR) Index HW03DL 51,25 3,00 Open End
LevDAX® x8 (TR) Index HU94Q1 78,26 8,00 Open End

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 17.07.2017; 16:51 Uhr

Faktorzertifikat (short) auf den jeweiligen DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Hebel Finaler Bewertungstag
ShortDAX® x3 (TR) Index HW03DS 30,71 3,00 Open End
ShortDAX® x8 (TR) Index HU94Q8 20,01 8,00 Open End

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 17.07.2017; 16:51 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Faktorzertifikate finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

 

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 18.07.: Anleger halte sich vor EZB-Sitzung zurück. Gold und Puma im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

UniCredit Bank AG
Corporate & Investment Banking
Team onemarkets
Info-Telefon
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%