Instant Payment: Echtzeitüberweisung soll 2018 kommen

Instant Payment: Echtzeitüberweisung soll 2018 kommen

, aktualisiert 09. August 2017, 08:43 Uhr
Bild vergrößern

Die Bankenbranche reagiert mit Echtzeitüberweisungen auf Online-Bezahldienste wie Paypal.

Quelle:Handelsblatt Online

Online-Bezahldienste wie Paypal machen den Banken zu schaffen. Mit der Möglichkeit zur Echtzeitüberweisung will die Branche dagegenhalten. Die ersten Anbieter wollen schon Anfang 2018 „Instant Payment“ anbieten.

BerlinEine Überweisung von Bankkonto zu Bankkonto wird bald in Sekundenschnelle möglich sein. Für die neue Echtzeitüberweisung (Instant Payment) werde ab November europaweit ein einheitlicher Rechtsrahmen gelten, sagte der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes deutscher Banken, Michael Kemmer, der Deutschen Presse-Agentur. „Im ersten Quartal 2018 wird es die ersten Anbieter geben.“

Es gebe keine Pflicht, am neuen System teilzunehmen. Es sei aber zu erwarten, dass die Echtzeitüberweisung langfristig europaweit flächendeckend angeboten werde. Die Bankenbranche reagiert damit auch auf Angebote von Online-Bezahldiensten wie Paypal.

Anzeige
Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%