Lebensmittel-Lieferdienst: Amazon Fresh startet in Hamburg

Lebensmittel-Lieferdienst: Amazon Fresh startet in Hamburg

, aktualisiert 19. Juli 2017, 09:12 Uhr
Bild vergrößern

Der Lebensmittel-Lieferdienst könnte zur starken Konkurrenz der deutschen Händler werden.

Quelle:Handelsblatt Online

Nach Berlin und Potsdam startet Amazon seinen Lebensmittel-Lieferdienst Fresh auch in Hamburg. 300.000 Artikel sollen verfügbar sein. Doch noch werden nicht alle Teile der Hansestadt beliefert.

MünchenAmazon hat seinen Lebensmittel-Lieferdienst Fresh rund zweieinhalb Monate nach dem Deutschland-Start als zweite Region in Hamburg eingeführt. Der Service sei zunächst in Teilen der Hansestadt verfügbar, teilte der US-Konzern am Mittwoch mit. Amazon Fresh war Anfang Mai in Berlin und Potsdam mit einem Sortiment von rund 85.000 Artikeln gestartet.

Inzwischen sei das Angebot auf rund 300.000 Produkte gestiegen, weil auf Kundenwunsch nun auch mehr Waren aus dem Non-Food-Sortiment zur Fresh-Bestellung hinzugefügt werden können, hieß es. Dem Dienst wird zugetraut, dem etablierten Lebensmittelhandel in Deutschland starke Konkurrenz zu machen und damit den Markt umzukrempeln.

Anzeige
Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige

Twitter

Facebook

Google+

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%