Spezial Mittelstand: Firmenübergabe vom Vater zur Tochter

PremiumSpezial Mittelstand: Firmenübergabe vom Vater zur Tochter

06. Oktober 2016
Bild vergrößern

Die Firmenübergabe an eine Tochter kann leichter sein als an den Sohn.

von Anke Henrich

Eine Übergabe des Familienbetriebs an die Tochter ist oftmals sehr viel einfacher als an den Sohn: Söhne empfinden oft eine Rivalität, die Töchtern fern liegt.

Abgeben ist schwer. „Erst als ich nach vier Jahren Diskussion sagte, ich gehe, hat mein Vater seinen Abschied genommen“, sagt Inga Bauer, 47, Chefin des Remscheider Familienbetriebs Bauer & Böcker GmbH & Co. KG. Das Unternehmen produziert heute Magnetsysteme, LED-Leuchten und bietet als Dienstleistung Laserbeschriftung an.

Als Inga Bauer 2003 die Geschäftsführung von ihren Eltern mit damals fünf Mitarbeitern übernahm, strukturierte sie zunächst langsam und dann konsequent um. Rohrsteckschlüssel, mit denen der Großvater den Betrieb einst gründete, ließen sich nicht mehr verkaufen. 2014 wurden diese Produktion eingestellt. „Mein Vater war fleißig, ein Macher, sich nie zu fein in der Produktion mit...


Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%