Aktien, Anleihen, Fonds: Die Anlagetipps der Woche

PremiumAktien, Anleihen, Fonds: Die Anlagetipps der Woche

03. Juni 2017
von Frank Doll, Anton Riedl, Georg Buschmann und Heike Schwerdtfeger

Die neuesten Zahlen von Shiseido erzeugen Euphorie an der Börse und Kühne+Nagel bietet ein langfristiges Investment. Aktien, Anleihen und Fonds für die private Geldanlage.

Bild vergrößern

Die Farbe Rot. Shiseido-Lippenstifte und andere Produkte des japanischen Kosmetikkonzern.

Aktientipp: Shiseido - Asiaten werden immer reicher und schöner

Der asiatische Markt für Kosmetika wird bis 2020 um jährlich acht Prozent wachsen, prognostizieren die Marktforscher von Euromonitor. Asien werde bis dahin der größte Schönheitsmarkt der Welt sein, mit einem Marktanteil von 36 Prozent. Der japanische Kosmetikkonzern Shiseido macht 70 Prozent seines Umsatzes in Asien. Auf die Heimat Japan entfallen 48 Prozent, auf China 15 Prozent. Tatsächlich ist der Anteil chinesischer Kunden höher. Denn immer mehr Chinesen besuchen Japan. Von der zunehmenden chinesischen Reiselust profitiert auch das weltweite Duty-free-Geschäft.

Das 1872 gegründete Traditionsunternehmen kaufte im vergangenen Jahr Laura Mercier und die Parfümlizenz für Dolce & Gabbana. Die Zukäufe trugen etwa die Hälfte zum Erlöswachstum im ersten Quartal bei. Der Umsatz zog um neun Prozent auf 233 Milliarden Yen an, umgerechnet 1,9 Milliarden Euro. Der stärkere Yen drückte das Erlöswachstum zum Jahresauftakt um etwa zwei Prozentpunkte. Vor Zinsen und Steuern verdiente der weltweit fünftgrößte Kosmetikkonzern 24 Milliarden Yen, gut neun Prozent mehr als im Vorjahr.

Anzeige

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%