Geldwoche: Mehr Transparenz statt Klassenkampf

PremiumGeldwoche: Mehr Transparenz statt Klassenkampf

28. Februar 2017
Bild vergrößern

Die Allianz will die Dividende erhöhen und Aktien zurückkaufen.

von Martin Gerth

Die Allianz zahlt mehr an Aktionäre, aber weniger an ihre Kunden. Transparentere Geldströme würden beiden helfen.

Die Allianz will die Dividende erhöhen und Aktien zurückkaufen. Was Aktionäre freut, ärgert die Verbraucherschützer vom Bund der Versicherten. Allianz-Kunden mit Lebensversicherung müssten zusehen, wie Leistungen gekürzt würden, während der Vorstand großzügige Geschenke an die Aktionäre verteile.

Ein klares Weltbild. Aber ein Falsches.

Anzeige

Die Kritiker unterstellen, dass Lebensversicherungskunden und Aktionäre direkt ums Geld konkurrierten. Fakt ist, dass die Allianz ihre Dividenden aus Gewinnen aller Tochtergesellschaften ausschüttet, darunter auch die Allianz Leben. Die Höhe der Dividende hängt also nicht allein an der Marge im Geschäft mit Lebensversicherungen.

Dass die Renditen der Lebensversicherungen wie Butter in der Sonne schmelzen, ist dem Niedrigzins...


Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet
Immobilien-Wertefinder

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%