Lithium: Run auf Batterien macht Salzfelder zur Goldgrube

PremiumLithium: Run auf Batterien macht Salzfelder zur Goldgrube

08. September 2016
von Martin Gerth

Das wachsende Interesse an E-Autos befeuert Lithiumaktien. Noch können Anleger mitverdienen. Langfristig aber droht ein zu großes Angebot.

Kaum einer tut mehr für Lithiumproduzenten als Elon Musk. Ein Statement des Tesla-Gründers zum wachsenden Bedarf an Lithium-Ionen-Batterien bei E-Autos im Februar reichte für eine Kursrally.
Seitdem ist der Aktienindex Solactive Global Lithium, der die Wertentwicklung von 24 Lithiumförderern und -batterieherstellern abbildet, 40 Prozent im Plus. Auch beim Rohstoff Lithium, einem Alkalimetall, das aus Gestein, aber auch Salzlaugen gewonnen wird, geht es steil bergauf: Der Preis hat sich seit Start von Teslas Model 3 Ende März verdreifacht.

Derzeit verbrauchen Batterieproduzenten 36 Prozent des geförderten Lithiums. Künftig könnte die Quote noch höher sein. So kommen die Lithiumerzeuger mit neuen Abbauprojekten...


Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet
Immobilien-Wertefinder

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%