London Metal Exchange: Deutsche Metallhändler gegen Abschied vom Parketthandel

PremiumLondon Metal Exchange: Deutsche Metallhändler gegen Abschied vom Parketthandel

03. November 2017
Bild vergrößern

Die Londoner Metallbörse (LME) denkt über eine Abschaffung des Parketthandels nach. Das stößt beim Verband der Deutschen Metallhändler (VDM) auf Widerstand.

von Yvonne Esterházy

Die Londoner Metallbörse (LME) denkt über eine Abschaffung des Parketthandels nach. Das stößt beim Verband der Deutschen Metallhändler (VDM) auf Widerstand.

Die 140 Jahre alte Londoner Metallbörse (LME) denkt über eine Abschaffung des Parketthandels nach, stößt damit aber bei den deutschen Metallhändlern auf Widerstand. Die Deutschen sind aus praktischen Gründen dagegen: „Für die verarbeitende Industrie ist die Preisfindung, die im sogenannten Ring stattfindet, wichtig, weil viele physischen Kontrakte auf der offiziellen Schlussnotierung des Tages basieren, die dort festgelegt wird“, sagte Ralf Schmitz, Hauptgeschäftsführer des Verbandes der Deutschen Metallhändler (VDM), der WirtschaftsWoche.

Neben den möglichen Folgen des Brexit und dem deutschen Wunsch, an der LME weiter über Broker handeln zu können, soll auch das Thema Parketthandel diskutiert werden, wenn sich ab 8. November Mitglieder...


Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%