Privatanleger: Draghi drängt die Deutschen in Aktien

PremiumKommentarPrivatanleger: Draghi drängt die Deutschen in Aktien

23. Juli 2016
Bild vergrößern

Zentrale der EZB.

von Saskia Littmann

EZB-Chef Draghi hat ein Mittel gegen die Aktienallergie der Privatanleger. Gut so.

Der klassische deutsche Sparer ist Mario Draghi nicht geheuer. Mit der hiesigen Sparbuch-Stapelei kann der Chef der Europäischen Zentralbank (EZB) nicht viel anfangen. Er würde ja keinen zwingen, seine Spargroschen zu Winzigzinsen anzulegen, es gebe ja andere Wege, wettert Draghi gern gegen Kritiker, die alles Leid der Sparer dem Italiener auf die Schultern packen. Ausgerechnet der EZB-Chef könnte aber nun ein Mittel gegen die Aktienallergie der Deutschen gefunden haben. Der Trick geht so:
Diesen Artikel können Sie sich auch vorlesen lassen.

Seit Anfang Juni kauft die EZB Unternehmensanleihen. Die Notenbanker gehen geschickt vor, sie kaufen keineswegs nur Schuldpapiere von...


Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet
Immobilien-Wertefinder

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%