Disruptive Technologien: Wie Anleger mit Fonds daran mitverdienen

PremiumAktienfonds für disruptive Technologien: Wie Anleger am Umkrempeln der Wirtschaft mitverdienen

06. September 2017

Cloud-Datenspeicherung, 3D-Drucker und selbstfahrende Autos haben das Potenzial, die Welt zu erobern, sie gelten als disruptiv. Anleger können seit kurzem mit Fonds gezielt auf bahnbrechende Neuerungen setzen.

Bild vergrößern

Prototyp des "Self-driving vehicle" von Google: Selbstfahrende Autos gelten als disruptive Technologie.

Produkte, Technologien und Dienstleistungen zu erkennen, die einmal Altbekanntes vollständig ersetzen und unser Leben durchgängig verändern werden, ist nicht so einfach. Wer aber schon vor knapp 20 Jahren erkannte, dass etwa Google eines Tages die Internetsuche nahezu monopolartig dominieren würde, hätte es mit einer Wette auf die Google-Aktie sicher zu großem Wohlstand bringen können. Gleiches gilt für bahnbrechende Neuerungen wie Flachbildschirme, Ökostrom, LED-Leuchtmittel und vieles mehr. Wie aber können Anleger disruptive Technologien frühzeitig erkennen?

Das Thema hat nun auch die Fondswelt für sich entdeckt. Mit dem Aktienfonds CPR Invest – Global Disruptive Opportunities können Investoren auf die Wachstumschancen von Unternehmen mit derartigen Geschäftsmodellen setzen. Im Fokus des Finanzprodukts stehen Gesellschaften, die wegweisende Innovationen bei Produkten, Dienstleistungen, Herstellungsprozessen oder anderen wichtigen Aspekten vorantreiben, um günstigere, einfachere oder schlicht bessere Lösungen anbieten zu können. Ins Portfolio des Fonds kommen sowohl Trendsetter als auch Herausforderer, die sich dank innovativer Strategien eine Chance auf langfristig überdurchschnittliche Wachstumschancen bieten.

Anzeige

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%