US-Aktien: Das rechte Maß für Aktien finden

PremiumUS-Aktien: Das rechte Maß für Aktien finden

14. Dezember 2015
Bild vergrößern

Händler an der New Yorker Börse

Seit der Finanzkrise funktioniert die bewährte Kennziffer Kurs-Buchwert allein nicht mehr. Günstige Ölwerte sollten Anleger trotzdem kaufen.

Wer unterbewertete Aktien kauft, braucht nur Geduld; am Ende fährt er überdurchschnittliche Erträge ein. Das war jahrzehntelang das Rezept der Value-Investoren, die günstige, werthaltige Aktien suchten– von Gurus wie Warren Buffett oder Peter Lynch. Ihre These wird durch die Wissenschaft gestützt. Nach Daten, die Forscher am Dartmouth College zusammengetragen haben, schlugen die jeweils billigsten Aktien bis vor Kurzem den Gesamtmarkt um durchschnittlich 4,6 Prozentpunkte pro Jahr, und das seit 1926. Doch seit 2007 ist alles anders: Unterbewertete Aktien hinken dem Markt um 2,6 Prozentpunkte per annum hinterher. Das ist die längste Schwächephase von Value-Aktien der Börsengeschichte. Die billigsten US-Aktien nach...


Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet
Immobilien-Wertefinder

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%