Mietpreisbremse: Gegen die Geisterstädte

PremiumKommentarMietpreisbremse: Gegen die Geisterstädte

23. September 2017
Bild vergrößern

In Deutschland muss der Wohnungsbau schnellstens mit innovativen Ideen angekurbelt werden.

von Saskia Littmann

Deutschland braucht keine Mietpreisbremse. Was es braucht: echte Innovation bei der Förderung von Wohnungsbau. Es gibt Beispiele.

Deutschland drohen Zombiestädte. Ob Berlin, Hamburg oder München, überall bilden sich in den deutschen Metropolen schon seit Längerem teure Ballungsräume, in denen sich nur noch Gutverdiener mit gut gefülltem Bankkonto das Wohnen leisten können – gerne natürlich im Loft, Penthouse oder durchsaniertem Altbau. Maler, Elektriker oder Putzhilfen in der Nähe findet der Gutverdiener allerdings nicht mehr. Denn die konnten sich die hohen Mieten nicht mehr leisten und mussten ins Umland flüchten, wo Mieten gerade noch bezahlbar sind.

Wird der Wohnungsbau in Deutschland nicht schnellstens mit innovativen Ideen angekurbelt, werden sich solche Spaltungstendenzen immer schneller durchsetzen. Leider ist bislang überhaupt kein...


Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%