Was sich 2017 für Verbraucher und Steuerzahler ändert

PremiumSteuern und Recht kompakt: Neue Regeln 2017 - was sich ändert

26. Dezember 2016
Bild vergrößern

Die neuen Regeln für 2017. Von Rente bis Free-TV.

von Niklas Hoyer

Diese gesetzlichen Änderungen betreffen ab 2017 Verbraucher, Erwerbstätige, Steuerzahler, Rentner und Verkehrsteilnehmer. Von Rente über Strom bis Free-TV.

Lebensversicherung. Neukunden bekommen nur noch 0,9 Prozent Zins pro Jahr auf die Beiträge nach Kosten garantiert.

Rentenbeiträge. Steuerzahler können pro Jahr 23.362 Euro an Beiträgen zur gesetzlichen Rentenkasse, zu berufsständischen Versorgungswerken und zur Rürup-Rente zu 84 Prozent geltend machen. Der absetzbare Betrag steigt um 595 Euro.

Anzeige

Renten. Neurentner bekommen einen lebenslangen Steuerfreibetrag von nur noch 26 Prozent ihrer ersten vollen Jahresrente. Den Rest versteuern sie mit ihrem persönlichen Steuersatz.

Riester-/Rürup-Rente. Beim Abschluss von Riester- und Rürup-Renten bekommen Kunden ein Produktinformationsblatt ausgehändigt, das den Vergleich erleichtern soll. Es gibt feste Vorgaben, wie Kosten, Chancen und Risiken darzustellen sind.

Flexi-Rente. Von Juli...


Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet
Immobilien-Wertefinder

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%