Altersvorsorge: Wie der Staat auf Kosten von Rentnern abkassiert

PremiumBetriebsrenten: Wie der Staat auf Kosten von Rentnern abkassiert

18. Juli 2017
von Niklas Hoyer, Cordula Tutt

Die Betriebsrente ist eine Kostenfalle: Millionen Rentner müssen Krankenkassenbeitrag auf die Ausschüttungen zahlen. Dagegen wächst jetzt der Protest.

Bild vergrößern

Rheinschiffer Schmitz, 65, Exvorstand der Köln-Düsseldorfer, hat eine Direktversicherung privat fortgeführt. Trotzdem muss auch er Kranken-kassenbeitrag darauf zahlen.

Einen Funken Hoffnung hatte Norbert Schmitz noch. Die Bundesregierung würde doch nicht an einer widersinnigen Regel festhalten und die Interessen von Millionen Rentnern übergehen. Nicht im Wahljahr, so das Kalkül des ehemaligen Vorstands der Köln-Düsseldorfer Deutsche Rheinschiffahrt (KD). Schmitz sollte sich täuschen. Am Freitag, dem 7. Juli, erlosch der Funke Hoffnung.

Denn da hat der Bundesrat ein Gesetz verabschiedet, das zwar Betriebsrentenstärkungsgesetz heißt, das nach Ansicht von Schmitz eine große Schwäche der Betriebsrente aber nicht beseitigt.

Anzeige

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%