Brasilien: Südamerikas Musterschüler in der Krise

PremiumBrasilien: Südamerikas Musterschüler in der Krise

07. Dezember 2015
Bild vergrößern

In den Mangrovenwäldern am Canal do Fundão im Norden von Rio de Janeiro türmt sich der Müll. Die Abfälle werden von Favela-Bewohnern in den Fluss geworfen. Wenig später wird der Müll dann an einem Ufer wieder angeschwemmt.

von Alexander Busch

Die schlechten Nachrichten häufen sich: Neben der dramatischen Wirtschaftslage erschüttert eine Umweltkatastrophe das Ex-Vorzeigeland.

Zwei Wochen lang brauchte die Schlammlawine aus dem geborstenen Staudamm im Bergland Brasiliens, bis sie den 800 Kilometer entfernten Atlantik erreichte. Mit jedem neuen Tag voller Tod und Verwüstung stieg die Wut über Brasiliens wohl größte Umweltkatastrophe aller Zeiten. Mindestens 13 Menschen kamen ums Leben, Dutzende werden noch vermisst, ganze Dörfer bleiben unter der Schlammlawine begraben.

Die Brasilianer sind entsetzt über die laschen Umweltauflagen und die faulen Ausreden der betroffenen Firmenlenker – immerhin handelt es sich um Weltunternehmen wie BHP Billiton aus Australien und den brasilianischen Rohstoffriesen Vale. Die Regierung aber hat bei den Umweltauflagen für die Devisenbringer lange beide...


Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%