Nordkorea: "Sanktionen gegen Nordkorea stärken das Regime"

ThemaChina

PremiumInterviewNordkorea: "Sanktionen gegen Nordkorea stärken das Regime"

02. August 2017
Bild vergrößern

Rüdiger Frank.

von Simon Book

Der Wiener Ökonom und Ostasien-Experte Rüdiger Frank über die falschen Strafen des Westens gegen das Regime in Pjöngjang, eine Lösung des Atomkonflikts – und die revolutionäre Wirkung der Marktwirtschaft in Nordkoreas Diktatur.

WirtschaftsWoche: Herr Frank, als vor zwei Jahren Ihr Buch „Nordkorea“ erschien, warfen Ihnen Kritiker vor, ein übertrieben optimistisches Bild zu zeichnen. Hat sich Ihre Haltung seitdem geändert?
Rüdiger Frank: Im Gegenteil! Ich bin nach wie vor optimistisch und wollte mit dem Buch unser Nordkorea-Bild erweitern. Deshalb habe ich Themen wie Menschenrechtsverletzungen oder die abstrusen Auswüchse des politischen Systems dort vergleichsweise kurz gehalten. Ich wollte nicht anklagen, sondern informieren.

Darf man das wirklich unter den Tisch fallen lassen?
Natürlich nicht; ich habe es als bekannt vorausgesetzt. Mir war es wichtig, die eher unbekannten Facetten zu beleuchten. Ich war zuletzt im Februar...


Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%