John Chambers: „Unsicherheit ist die neue Normalität“

PremiumInterviewJohn Chambers: „Unsicherheit ist die neue Normalität“

11. November 2016
Bild vergrößern

John Chambers

von Astrid Maier

Wie geht die Unternehmerwelt mit einem Präsidenten um, den sie nicht wollte? Eine Begegnung mit dem Cisco-Chairman und Republikaner.

Noch am Abend zuvor hat John Chambers, langjähriger CEO des Techkonzerns Cisco und inzwischen dessen Chairman, offiziell verkündet, Hillary Clinton gewählt zu haben. Nun ist es acht Uhr früh in Lissabon, und seit wenigen Minuten steht fest: Donald Trump hat die Präsidentschaftswahlen gewonnen. Chambers ist nach Europa gekommen, um auf dem weltweit größten Techspektakel, dem Web Summit, zu sprechen – und lukrative Verträge mit der portugiesischen Regierung auf deren Weg zur Digitalisierung abzuschließen. Chambers sagt, er habe kaum geschlafen. Was dann folgt, ist weniger ein Interview wie abgemacht, sondern die Neuerfindung eines Unternehmensführers, der nun mit der politischen Realität Trump...


Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%