Arbeitsmarkt: Marsch in die Frührente

PremiumKommentarArbeitsmarkt: Marsch in die Frührente

09. März 2017
Bild vergrößern

SPD Kanzlerkandidat Martin Schulz.

von Bert Losse

Die Arbeitsmarktpläne der SPD bergen die Gefahr einer neuen Frühverrentungswelle.

Im Frühjahr 2014 saß ich mit einem Betriebsrat aus der Chemieindustrie zusammen. Kurz zuvor hatte die große Koalition die abschlagsfreie ,Rente mit 63‘ für Arbeitnehmer mit 45 Berufsjahren beschlossen. Der Mann war 62 und erzählte freimütig, er könne locker bis 65 weiterarbeiten, er schäme sich sogar ein bisschen vor den jungen Kollegen. Aber er „wäre doch schön blöd, dieses Angebot nicht zu nutzen“. Der Mann ging in die vorgezogene Rente, seine Erfahrung dem Unternehmen verloren.

Drei Jahre später nun schickt sich die SPD in Gestalt ihres Kanzlerkandidaten Martin Schulz an, das Thema Frühverrentung um eine neue Facette zu erweitern. Ältere...


Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%