Berlin intern: Hauptsache, die Leute liken mich

PremiumkolumneBerlin intern: Hauptsache, die Leute liken mich

13. Februar 2017
Bild vergrößern

Generell wird klassische Personen- und Plakatwerbung weniger im Blickpunkt stehen als der digitale Wahlkampf.

Kolumne von Gregor Peter Schmitz

Der Bundestagswahlkampf wird zur Schlacht der Werbeagenturen – und dann ist da jetzt auch noch Facebook.

Die Werbeagentur Jung von Matt hat schon einmal eine Kampagne mit Angela Merkel gemacht. Im Jahr 2001 war das, Merkel war „nur“ CDU-Chefin, sie trug einen betont braven Haarschnitt. Die Werber zeigten für eine Anzeige des Autovermieters Sixt links ein Foto der bieder frisierten Merkel mit der Unterzeile „Lust auf eine neue Frisur?“ Rechts davon ist sie mit wild aufgerichtetem Haar zu sehen, darunter steht: „Mieten Sie sich ein Cabrio“.

Merkel ist mittlerweile die gefühlt ewige Kanzlerin, und Jung von Matt bewirbt sie nun selbst. Die Agentur betreut dieses Jahr ihren Wahlkampf. Noch ist nicht klar, welches Bildmaterial sie zeigen...


Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%