Berlin intern: Vollzeit-Wahlkämpfer Schulz verunsichert die Union

PremiumkolumneBerlin intern: Vollzeit-Wahlkämpfer Schulz verunsichert die Union

27. März 2017
Kolumne von Gregor Peter Schmitz

Martin Schulz, ohne echten Job, ist Deutschlands erster Vollzeit-Wahlkämpfer. Die Opposition ist hauptberuflich empört.

Bild vergrößern

Die CDU ist derzeit hauptberuflich verunsichert vom sozialdemokratischen Hoffnungsträger Martin Schulz.

Die CDU ist sich sehr sicher, was SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz ist: hochgradig faul. „Sein Verhalten grenzt an Arbeitsverweigerung“, schimpfte Volker Kauder, Fraktionschef von CDU/CSU, gerade ob der Ankündigung von Schulz, dem nächsten Treffen des Koalitionsausschusses fernzubleiben und lieber an einem Fest der sozialdemokratischen Fraktion teilzunehmen.

Im nächsten Moment war sich die CDU aber ebenso sicher, was SPD-Kanzlerkandidat Schulz auch ist: hochgradig überaktiv. „Er denkt nur an Wahlkampf“, schimpfte Kauder, dabei natürlich keine Sekunde an den Wahlkampf denkend.

Anzeige

Die etwas irrlichternde Attacke zwischen „macht nichts“ und „macht zu viel“ zeigt vor allem eins: Die CDU ist derzeit hauptberuflich verunsichert vom sozialdemokratischen Hoffnungsträger. Und sie tut sich damit schwer, was in der Geschichte der Bundesrepublik einmalig ist: Schulz, Bewerber für den wichtigsten Job im Lande, steht außer dem SPD-Parteivorsitz ohne Job da.

Freytags Frage Wozu muss Schulz im Wahlkampf Stellung beziehen?

Seit Wochen euphorisiert Martin Schulz seine SPD. Doch ein Programm hat der Kanzlerkandidat noch nicht. Auf welche Fragen muss er dringend Antworten geben? Und mit welchen Themen kann er punkten?

Martin Schulz euphorisiert seine SPD – hat aber noch kein Wahlprogramm. Quelle: dpa

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%