Berlin intern: Vollzeit-Wahlkämpfer Schulz verunsichert die Union

PremiumkolumneBerlin intern: Vollzeit-Wahlkämpfer Schulz verunsichert die Union

27. März 2017
Bild vergrößern

Die CDU ist derzeit hauptberuflich verunsichert vom sozialdemokratischen Hoffnungsträger Martin Schulz.

Kolumne von Gregor Peter Schmitz

Martin Schulz, ohne echten Job, ist Deutschlands erster Vollzeit-Wahlkämpfer. Die Opposition ist hauptberuflich empört.

Die CDU ist sich sehr sicher, was SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz ist: hochgradig faul. „Sein Verhalten grenzt an Arbeitsverweigerung“, schimpfte Volker Kauder, Fraktionschef von CDU/CSU, gerade ob der Ankündigung von Schulz, dem nächsten Treffen des Koalitionsausschusses fernzubleiben und lieber an einem Fest der sozialdemokratischen Fraktion teilzunehmen.

Im nächsten Moment war sich die CDU aber ebenso sicher, was SPD-Kanzlerkandidat Schulz auch ist: hochgradig überaktiv. „Er denkt nur an Wahlkampf“, schimpfte Kauder, dabei natürlich keine Sekunde an den Wahlkampf denkend.

Anzeige

Die etwas irrlichternde Attacke zwischen „macht nichts“ und „macht zu viel“ zeigt vor allem eins: Die CDU ist derzeit hauptberuflich verunsichert...


Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%