Bundestagswahl 2017

PremiumGastbeitragBundestagswahlkampf: Stolz und Vorteil

17. September 2017

Die duale Ausbildung ist das Erfolgsgeheimnis unserer Exportwirtschaft. Höchste Zeit, dass wir den Berufsschulen mehr Anerkennung zollen. Und sie besser ausstatten.

Bild vergrößern

Auszubildende.

Der Bundestagswahlkampf 2017 ist schon vor dem Wahltag oft kritisiert worden – weil er angeblich zu unaufgeregt, zu langweilig sei. Ich sehe aber keinen Nachteil darin, Argumente sachlich auszutauschen. Es ist ein Irrglaube, dass sich die Bürger nach Streit sehnten. Nein, die meisten wollen schlicht erfahren, was wir Politiker mit dem Land, mit ihrem Land vorhaben.

Bedauerlich ist allerdings, dass wir zu wenig über die wirklich wichtigen Themen sprechen. Dass in dem TV-Duell zwischen der Bundeskanzlerin und Martin Schulz keine einzige Frage zur wirtschaftlichen Zukunft der Bundesrepublik gestellt wurde, war bezeichnend. Leider ist gerade bei SPD und Grünen – von den Linken und der AfD will ich gar nicht sprechen − der Glaube weit verbreitet, die gute Wirtschaftslage unseres Landes sei quasi ein Naturgesetz.

Anzeige

Wie naiv! Die Herausforderungen sind gewaltig, die WirtschaftsWoche hat mit 49 Thesen kürzlich zu Recht darauf hingewiesen. Als da wären: Digitalisierung, demografische Entwicklung, Bewahrung des freien Welthandels. Und viele weitere mehr.

Zur Person

  • Volker Kauder

    Volker Kauder, 68, ist Fraktionsvorsitzender der CDU/CSU im Deutschen Bundestag. Der enge Gefolgsmann von Angela Merkel führt die Fraktion seit 2005.


Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%