Dieselbetrug: Bald weg vom Fenster

PremiumKommentarDieselbetrug: Bald weg vom Fenster

31. März 2017
von Martin Seiwert

Kanzlerin Angela Merkel huldigt dem Dieselantrieb – mit alternativen Fakten.

Die CDU werkelt gerade an ihrem Wahlprogramm. Ein gut gemeinter Tipp an die Autoren: Bei der Verkehrspolitik bloß nicht auf die große Vorsitzende hören! Denn der Dieselskandal scheint Angela Merkel die Sinne vernebelt zu haben. Man dürfe den Diesel wegen des Skandals nicht verteufeln, sagte die Kanzlerin unlängst. Denn: „Für den Klimaschutz ist der Diesel ein gutes Auto.“ Mag ja sein, dass die deutschen Autobosse, die jedes Jahr rund 20 Mal zur persönlichen Unterredung im Kanzleramt aufschlagen, Frau Merkel so etwas erzählen. Sie haben Milliarden in den Diesel investiert und ihm deshalb ewige Treue geschworen. Richtiger wird Merkels These dadurch...


Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%